Rezeptdatenbank

Diskutiere das Thema Rezeptdatenbank im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. meghi

    meghi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    Hallo, habe mich als switcherin ja schon mit ein paar mehr oder weniger doofen Fragen geoutet, heute eine Frage nach Software: unter Windows hatte ich mir eine Reseptdatenbank (RZSuite) zugelegt, die jetzt natuerlich nicht laeuft (und ueber Parallels drangehen ist mir ehrlich gesagt zu langsam, meine Familie kriegt eh schon immer nen Anfall wenn ich mich an den Computer setze statt zu kochen :cool: )
    Also kennt wer was vergleichbares, nettes, mit dem Frau eventuell auch schnell Rezepttexte importieren und archivieren kann? (das Geld fuer den kauf von vollwertigen datenbankprogrammen wuerde ich lieber in den Kauf von Kochbuechern investieren !!!)
    vielen dank schon mal
     
  2. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Yum

    …oder Du siehst Dir mal diese Liste an.
     
  3. meghi

    meghi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    danke, sieht beides gut aus, was sind pros and cos? in der liste sind ein paar shareware programme, lohnt sich so eine Ausgabe? ich habe nicht so viel lust, auszuprobieren und nach drei monaten alles noch mal von vorne zu importieren, weil es doch nicht so optimal ist (wuerde in der Zeit lieber kochen und auf den Markt gehen).
     
  4. BobRoss

    BobRoss Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    18.03.2007
  5. maulwurf25

    maulwurf25 Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    30.04.2007
    der letzte link is echt klasse!
    Das hat mir doch glatt mein Abendessen um ein vielfaches verfeinert. Dann wird das doch noch ne schöner Abend :)
     
  6. meghi

    meghi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    danke, das ist eine prima quelle, aber oft habe ich schon rezepte runtergeladen, und nicht nur von dieser seite, was ich suche, ist ein programm das es mir erlaubt, rezepte von dieser und von anderen Seiten zu archivieren.
    erstes problem von YUM: es importiert keine txt. files :(
     
  7. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    XML ist eigentlich so etwas wie TXT nur eben mit entsprechenden semantischen Infos getagt. Es sollte nicht allzu schwer sein den zu importierenden Text mit XML zu tagen, oder einen passenden Konverter aufzutreiben.

    Was kann Dein altes Windows Programm denn so an Formaten exportieren?
     
  8. meghi

    meghi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    theoretisch ausser txt. auch mm, aber im Gegensatz zu Macgourmet liest Yum diese files nicht,
    Eigentlich finde ich Yum viel komfortabler als MacGourmet, das im Gegenzug besser im importieren ist. Es wird mir nichts uebrig bleiben, als meine alten Rezepte eins nach dem anderen neu zu importieren.
    Beim Importieren von rezepten in allen textformaten, html incl. ist die Funktion von Yum praktisch, dass frau die zutaten mit copy & paste einfuegen kann und nicht, wie bei macgourmet, eins nach dem anderen eingeben muss... (so viel als Entscheidungshilfe fuer andere Nutzer)
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...