Revolution !!!

Wirklich gut gemacht. Und auch mit dem Trackpad schön zu bedienen.
Wer weiß, vielleicht gibt es bald keine Mäuse mehr und man fuchtelt nur noch mit dem Zeigefinger vor dem Bildschirm herum...
 
hm
was ist daran so toll und aussergewöhnlich ?!

schon nett, aber von den sock´n wirfz mich nicht ;)
 
Ich habe die Befürchtung das die nächsten Notebooks von Apple nicht nur eine
sonder gar keine Maustaste mehr haben werden :)
 
Ich denke, das Hauptproblem ist weniger das Klicken als die Maus selbst. Sie ist einfach unergonomisch. Trackpads sind da schon viel besser, leider in der Regel nur sehr klein.
Ich habe mir drei Beispiele angesehen: die beiden Gestures und den Timer. Lediglich letzterer erscheint mir sinnvoll; er dürfte die Arbeit allerdings sehr verlangsamen, da ein Klick halt schneller gemacht ist als 2 Sekunden zu warten.
 
Tja, nett halt.

Funktioniert sogar am DELL mit Logitechmaus! :D :p ;)
 
Ich finde das nicht so geil. Ein Klick ist einfach schneller und eindeutiger als eine Geste. Das Dinge aufpoppen, wenn man nur drüberfährt habe ich schon häufiger gesehen und halte ich auch für eine gute Idee. Der Rest? Wo ein Knopf ist, soll gefälligst auch gedrückt werden. Punkt.
 
Zurück
Oben Unten