Retina MBP oder normales MBP? Preisvergleich...

buddyspencer

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Hi Zusammen,

Stehe jetzt hier und weiß nicht welches der beiden MBP ich holen soll.

Hätte gerne eines mit 2,6GHz Prozessor, 16GB RAM und am liebsten SSD Platte.

Wenn ich das "normale" dementsprechend anpasse (HiRes Display, RAM und SSD kaufe ich dann selbst nach) liege ich bei knapp 3.000,- EUR.

So viel würde mich auch das neue MBP inkl. 512GB SSD und 16GB RAM kosten. Jedoch halt mit dem "neuen" Display, wo ich nicht unbedingt weiß, ob ich es will/brauche.

Was denkt Ihr?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ich denke, dass du selbst wissen musst.

Vorteil Retina MBP: Dünner und viel besseres Display.
Vorteil altes MBP: RAM und HDD tauschbar + die Option auf HDD und SSD (mit Optibay).
 

drbthesisdoom

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2011
Beiträge
175
Wenn du das HiRes Display nimmst, hast du mehr Platz auf'm Desktop. Retina hat nur 1440*900
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.753
Retina hat was mit 2800 x 1800!!! Also ich denke es kommt, wie immer, auf das Nutzungsverhalten an. Ich würde klar das neue nehmen (weil leichter und dünner!)
 

Veritas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.934
Kommt auch drauf an, welche Software angewandt wird und ob diese die Auflösung unterstützt. Das wird noch dauern.
 

Jazz_Rabbit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
1.173
Wenn du das HiRes Display nimmst, hast du mehr Platz auf'm Desktop. Retina hat nur 1440*900
??? Bei den Tech Specs steht 2880 x 1800. Ob eine solch hohe Auflösung bei 15" Sinn macht, sei mal dahingestellt. Ich denke, mit dem "normalen" MBP bist Du weiterhin gut bedient. Grafikbearbeitung macht man sowieso am besten auf einem grossen Bildschirm.
 

buddyspencer

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Ich nutze via VMWare Windows 7 parallel zu OS X.

In OS X läuft eigentlich immer: Mail, Browser, Bildbearbeitung/Betrachtung, Illustrator zum Bearbeiten usw.
 

buddyspencer

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Evtl. kann es ja auch ein MBA 13" mit 8GB RAM, 512SSD und 2.0GHz Prozessor werden?! Ist 800,- EUR günstiger! Die Frage ist nur, ob der Prozessor ausreicht?
 

drbthesisdoom

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2011
Beiträge
175
Nee. Das Retina hat die Darstellungsgröße des 1440*900. Da werden in der Fläche eines Pixels dann nur 4 Pixel dargestellt. Im Prinzip: 2880*1800 Pixel auf ne Fläche von 1440*900 gequetscht. Somit hat man mehr Platz aufm Desktop auf dem HiRes Display des Alten Designs.
Die MBA CPU ist nur ein DualCore. Bestell dir das Ding doch einfach und arbeite 3 Tage damit. Wenn's dir zu langsam vorkommt kannst du es immer noch zurückschicken.
Bestellen kannst du im übrigen auch im Apple Education Store via Unimall oder Allmaxx. Läuft alles direkt über Apple und niemand überprüft, ob du Student bist. Bringt nochmal ne nette Ersparnis. Nur die Zugaben bekommst du bei Unimall bzw. Allmaxx dann eben nicht. Nur die 8-10% Rabatt.
 

spaceman88

unregistriert
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
5.043
Die Darstellungsgröße und den damit nutzbaren Platz kann man wie man möchte einstellen, von 1024er bis 1920er Äquivalent.
 
Oben