Restore aus TM-Backup / Login nicht möglich

KaiNeahnung

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2019
Beiträge
2
Servus Leute!
Mir wurde am WE mein MacBook gestohlen... - ich habe nun ein Backup und wollte dieses auf meinem neuen MacBook einspielen. Dazu wollte ich nicht den Migrationsassistenten nutzen.

Was habe ich bisher gemacht...
1. CMD-R -> über Festplattendienstprogramm das bestehende Volume gelöscht...
2. Wiederherstellung aus bestehenden TM-Backup über externe USB-HDD
Die Wiederherstellung lief nun über Nacht und am nächsten Morgen blinkte das "Ordner-Symbol mit Fragezeichen".

3. Erneuter Start in die Recovery-Partition, dort dann die System-Partition als Startvolume ausgewählt.
4. Ich musste nun eine WLAN/Netzwerkverbindung herstellen und er hat sich irgendwas geladen, hierbei wurde auch ein benötigtes Update installiert um vom Startvolume zu starten...
5. Nach dem Update kam ich nun endlich wie gewünscht zum Anmeldebildschirm. Auch wurden die Nutzerdaten akzeptiert, es erschien jedoch keine "Statusleiste" sondern nur der Desktophintergrund und mittig dieser Ladekreis (allerdings nicht der bunte Beachball). Es meldete sich direkt "Little Snitch", dass ein 30-tägiger Testzeitraum läuft, und ich doch bitte die Software mit meinem Key aktivieren soll...

EDIT: Es sieht quasi so aus, wie auf dem Screenshot in folgendem Link (allerdings ohne Profilbild und Rechner/Profilname - nur die "Wüste und der Ladekreis"): https://i.stack.imgur.com/VaQcW.png

Habt Ihr eine Idee wie ich nun wieder in das/mein Profil gelange?
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.185
https://support.apple.com/de-de/HT203981
Da ist eigentlich alles beschrieben. Du hast allerdings (durch das Löschen des Volumes) keinen korrekten Weg zum Restore genutzt. Sehr schwer daher jetzt den Fehler zu finden und das zu reparieren. Ich würde daher erstmal ein sauberes MacOS installieren und dann den Migrationsassistenten nutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KaiNeahnung

KaiNeahnung

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2019
Beiträge
2
Hi noodyn,

danke für deine Rückmeldung. In dem Artikel sind zwei Möglichkeiten beschrieben. Und Möglichkeit zwei (macOS und Dateien wiederherstellen) habe ich genutzt, bis auf dass ich vorher zusätzlich nochmal die HDD gelöscht habe. :-/
 
Oben