Reparaturkosten PowerBook 15"

  1. Nihilent

    Nihilent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Leider hat mein PowerBook nach 1 Jahr und 4 Monaten irgendeinen Schaden abbekommen. Mein PB fährt ganz plötzlich in den Ruhestand und erwacht manchmal gar nicht mehr.
    Ich habe bereits PMA Reset und PMU (heißt das so?!?) gemacht (danke ans Forum), hat aber leider nichts geholfen.
    Muss wohl was ernsteres sein.:(

    Ich wollte jetzt mal zum Gravis Store wandern und von denen mal durchchecken lassen. Ich wollte mal fragen, ob es irgendwelche Erfahrungen von euch gibt, wie viel das so kosten könnte und wie viel Zeit dafür drauf geht.

    Zum Glück hab ich noch nen ollen PC bei mir rumfliegen....

    Schon mal danke für die Antworten!

    Ciao!
    Martin
     
    Nihilent, 19.11.2006
    #1
  2. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    87
    macht es das nur im akkubetrieb, oder spielt das keine rolle?
    bei mir passiert das manchmal im akkubetrieb. Da ich noch garantie hab, tauscht mir apple den akku aus.
     
    martin63, 19.11.2006
    #2
  3. Nihilent

    Nihilent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Leider spielt es keine Rolle. Passiert mit Netzteil und Akku.
    Garantie hab ich leider keine mehr, da es ja schon mehr als 1 Jahr alt ist.... blöd...

    Ich bin etwas beunruhigt über die (vielleicht) hohen Kosten...
     
    Nihilent, 20.11.2006
    #3
  4. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Sofern du noch reinkommst, check mal im Sys Profiler ob dein RAM korrekt arbeitet,
    mit ähnlichen Problemen hatte ich zu kämpfen als bei mir der lower RAM slot
    failure auftrat. Wobei er diese Spirenzien machte, wenn der RAM im lower
    noch sporadisch erkannt wurde (fuhr manchmal in den Sleep und wachte nicht
    mehr auf). Seit dem der lower ganz kaputt ist ( :D :heul: ) … hab' ich auch
    nicht mehr diese Probleme, arbeite jetzt nur mit einem GB im upper slot.
    Evtl. könnte man sich behelfen indem man den Speicher im lower enfernt,
    oder aber du machst noch ein bisschen rum mit dem Ding, bis der lower
    kmpl. den Geist aufgibt. Auf jeden Fall wäre im Reparaturfall ein neues LB
    samt Einbau fällig, das ist nicht ganz billig,… ich glaube fast, da kämst du mit
    einem 2nd Hand PB noch günstiger bei weg.
    Ist ein typischer 15" Serienfehler. Evtl. hast du Chance auf Ersatz! ;)


    Greetz,…
     
    liquid, 20.11.2006
    #4
  5. Nihilent

    Nihilent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Grrrr...

    Leider falle ich nicht mehr unter diese Aktion und meine RAM Bausteine sind laut System Profiler OK. Mist...:motz:

    Danke für die Info!

    Was mach ich nur mit meinem armen Powerbook:heul:
     
    Nihilent, 21.11.2006
    #5
  6. Junior-c

    Junior-c

    Hardwaretest schon laufen gelassen (InstallDVD1)? Wenn wirklich ein Hardwaredefekt vorliegt dann wirds sicher teuer. :(

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 21.11.2006
    #6
  7. Nihilent

    Nihilent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Hinweis... ich bin noch recht grün in Sachen Troubleshooting auf einem Mac.

    Ich habe jetzt den Hardware Test laufen lassen.
    Und leider wurde tatsächlich ein Fehler gefunden und zwar auf der Hauptplatine.
    Fehlercode: 2STH/1/3: Track Pad:faint:

    Ich glaube ich habe schon mal über diesen Track Pad Fehler hier im Forum gelesen.... Mist... wird glaube ich jetzt doch bissi was kosten.
    Und eigentlich wollte ich mir doch nächstes Jahr einen iMac kaufen.:motz:

    Hat irgendjemand da genaue Zahlen für die Kosten?!?!? :confused:

    Traurige Grüße
    Martin
     
    Nihilent, 22.11.2006
    #7
  8. Junior-c

    Junior-c

    Logicboardwechsel inkl. Arbeit würd ich mal auf 700-1000 Euro tippen. Also Totalschaden... :(

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 22.11.2006
    #8
  9. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Ja, das klingt nach meinem Totalschaden.


    Frank T.
     
    dasich, 22.11.2006
    #9
  10. Nihilent

    Nihilent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    :koch:
    um Gottes willen... 700-1000 Euro..... ach herrje...

    und wer garantiert mir, dass das dann auch hält? Mann..... das ist jetzt echt blöd....

    Da kann ich mir ja gleich ein neues MacBook kaufen!
    Aber dieses Mal dann mit Apple Care....

    Ich werde jetzt aber deswegen nicht zum Applehasser werden.

    Immer noch traurig...
    Martin
     
    Nihilent, 22.11.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reparaturkosten PowerBook
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    379
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    160
    fish
    22.01.2017
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    677
  4. seriouss
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    7.554
    JeriC
    11.09.2013
  5. godoman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.249
    atibens
    03.11.2008