Reparatur und Versicherung!

  1. tomasu

    tomasu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MU. und frohe weihnachten:cake:
    Ich habe 2 fragen.
    mein laufwerk ist kaputt vom MBP.
    gekauft in japan, kann ich es in deutschland reparieren lassen?
    Wenn ja , wo? ich wohne bei Dortmund.
    Da man ja nur 1 jahr garantie hat, würde ich mein MBP gern versichern lassen.
    Mein book ist ca. 6 monate alt, kann ich es immernoch versichern lassen, oder stellen die sich quer, weil nicht neu.
    bei versicherungen bin ich echt vorsichtig.
    hat jemand gute erfahrungen in dem bereich?
    bin dankbar für jeden tip...
    Tomasu;)
     
    tomasu, 27.12.2006
  2. Lukas the brain

    Lukas the brainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    31
    Reparieren dürfte bei einem autorisiertem Apple-Typen kein Problem sein.

    Du kannst als Versicherung den Apple-Care-Protection-Plan kaufen, ist 3 jahre gültig. Ich weiß aber nicht, ob das das ist, was du suchst.
     
    Lukas the brain, 27.12.2006
  3. tomasu

    tomasu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry...
    klar apple care..ist nur etwas teuer, ich habe da an was guentigeres gedacht.:D
     
    tomasu, 27.12.2006
  4. joestoeb

    joestoebMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Hhmm, da fällt mir nur der Gravis Hardwareschutz ein, der ist auch für nicht bei Gravis gekaufte Macs möglich, wenn die nicht älter sind, als 1 Jahr, kostet rund 150 Euro, da ist dann auch eine Versicherung mit dabei.

    Die genauen Bedingungen kannst du dir hier mal durchlesen, http://www.gravis.de/default.aspx?path=Produkte/safety/, .

    Es gibt wohl auch noch die Garantie von Comspot, siehe http://www.cpn24.de/shop/cpn36/, allerdings ist da keine Versicherung mit dabei, und die Comspothändler empfehlen nicht unbdingt selbst, besser gesagt, ein Comspothändler zu dem ich als gehe, empfiehlt die nicht, weil es wohl in der Praxis durchaus zu Reparaturablehnungen kommt, von Seiten von Comspot.

    Sonst kenne ich keine Versicherungen oder Garantieerweiterungen, die man auch im nachhinein, für einen Mac erwerben kann.
     
    joestoeb, 27.12.2006
  5. farukp

    farukpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Wie schauts aus mit Parts & Labour von Apple. Es ist ja nicht sicher dass man es nicht im nachhinein kaufen kann...

    @tomasu: Parts & Labour ist das gleiche wie apple care (auch von apple) nur ohne telefonsupport und bringin/abhol service.
     
    farukp, 28.12.2006
  6. tomasu

    tomasu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure tip...das hat mich schon echt weitergeholfen....
    danke und schönes syvestra;) :D :)
     
    tomasu, 29.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reparatur Versicherung
  1. anapfel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.321
  2. HerrS
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.494
    martin63
    19.10.2009
  3. SilentBob
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    776
    xceleron
    16.10.2007
  4. m.b.w
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.179
    CubaMAN
    09.02.2007
  5. blackdiamond_ib
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.209
    Junior-c
    27.10.2005