Reparatur Powerbook Lombard ... wer machts?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von porschbel, 31.10.2005.

  1. porschbel

    porschbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Kennt jemand Werkstätten oder Techniker, die in Berlin qualifiziert ein Powerbook Lombard reparieren?
    Oder gibt es eine verständliche Anleitung zur Fehleranalyse in deutsch?
    Mein Problem: Nach dem Einschalten (im Netzbetrieb) fuhr der Rechner hoch, kam aber nicht über den Screen mit dem weißen Apfel hinaus und rödelte und rödelte ... (MacOS 10.3.9) nach Trennung vom Netz und dann folgender Wiederinbetriebnahme ging es nicht mehr :(
    Die grüne Kontrolleuchte unter dem Display leuchtet und die Festplatte surrt, sonst ist leider nichts. Kennt jemand die Symptome?
    Einschicken an Apple ist mir zu teuer bzw soll extrem teuer sein.
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    In Berlin nicht, aber ein absoluter Fachmann was PB G3 anbelangt war immer die Apfelklinik.de, der gute Mann hat sich auf die Reparatur und Verkauf von Ersatzteilen dafür spezialisiert, ich meine der ist auch ab und zu hier im Forum unterwegs, weiss seinen Usernamen allerdings nicht mehr. Falls du hier im Forum nicht weiter kommst kannst du ihn ja mal kontaktieren.
    Gruß DT

    Nachtrag: Die üblichen Verdächtigen wie P-RAM löschen, von CD booten und Rechte/Festplatte reparieren, PMU-Reset usw. hast du schon alle durch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
  3. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Hört sich eher nach einem Softwareproblem an. Schon mal von CD gestartet? OS X CD rein und beim StartUp C drücken...und schauen was passiert und noch mal posten.


    pp.
     
  4. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    hätte da auch noch nen tip für eine koryphäe für mac-rep:

    http://www.hartig-edv-services.de

    is auch apple asp.
     
  5. porschbel

    porschbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Nachtrag: Die üblichen Verdächtigen wie P-RAM löschen, von CD booten und Rechte/Festplatte reparieren, PMU-Reset usw. hast du schon alle durch?[/QUOTE]


    Resetten habe ich durch, von CD starten geht nicht, da ja in dem Zustand sich das Laufwerk nicht öffnen läßt ...
    beim Drücken auf den Einschaltknopf ertönt auch kein Startton oder Bad- Sound, man hört nur das Surren der Festplatte, die aber doch übrigens
    erst anlaufen dürfte, wenn ich den Einschaltknopf betätige und nicht schon beim anschließen des Netzkabels ...

    immer noch ratlos, bis auf den Tip mit der Apfelklinik ...
    porschbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen