remote-tool für i-mac

Diskutiere das Thema remote-tool für i-mac im Forum iMac, Mac Mini.

  1. asta la vista?

    asta la vista? Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    11.06.2007
    bei meinem 2008er i-mac lag noch son nettes kleines, HW-"Remote-Tool" dabei. Es konnte nicht viel, aber zum nächsten Titel springen, Lautstärke ändern, etc. war schon drin.
    Ich fands sehr praktisch um aus Distanz mal kurz....! Auf meinem 2011er imac gabs solch Tool nicht mehr, aber das Alte liess sich noch für DIESEN Rechner nutzen.
    Mein 2014er imac akzeptierte es nicht mehr! Echt schade!
    Jaja, notfalls kann ein phone, etc... fernsteuern... aber es ist deutlich umständlicher als son kleines DEZIDIERTES Tool, das nicht viel, aber das wenige was es kann, JEDERZEIT zuverlässig (ohne jede Verzögerung....) erledigt.
    Gibts irgendwie was vergleichbares momentan? Ist irgendwas (achtung Kaffeesatz) für den nächsten imac geplant???? (Catalina soll ja endlich BRAUCHBARE Sprachsteuerung bringen, aber "Lauststärke 15% drosseln" ist doch etwas umständlicher als 3 mal entsprechenden Button zu drücken, SOFERN du überhaupt gehörst wirst, wenn ein paar Dezibel mehr anliegen, oder Menschen durcheinanander reden .... ????
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.808
    Zustimmungen:
    1.277
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Weil der Mac keinen IR-Empfänger mehr hat. Das war zu billig und einfach für Nutzer. Eingespart. Aussdem erhöht das den iPhone Umsatz.

    Auf diese neue Versionsnummer bin ich echt schon gespannt..
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.972
    Zustimmungen:
    3.835
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    hmm, kann man so einen Empfänger evtl. über USB nachrüsten?

    gibt es da Lösungen?

    edit: hab was...
    https://twistedmelon.com/mira/
    35$ für Reciever und Software...
     
  4. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.442
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    518
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Moin!

    Auch wenn dieses Thema eher zu diesem Unterforum paßt: https://www.macuser.de/forum/mac-zubehoer.14/

    An meinem Mac Pro 2013 habe ich dieses USB-Infrarot-Empfänger angeschlossen: https://flirc.tv/more/flirc-usb
    Damit kann ich den Mac aufwecken und auch sonst so wie ich will fernsteuern. Ich nehme dazu eine alte weiße Apple Infrarot Fernbedienung.
     
  5. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    05.01.2011
  6. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    11.195
    Zustimmungen:
    2.274
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Bis ich mal gecheckt hab, dass mit "Remote-Tool" eine Fernbedienung gemeint ist... :D

    Geht nicht vielleicht auch die Logitech Harmony Fernbedienung mit dem Sendekasten der auch W-LAN und BT unterstützt, kann man damit vielleicht auch den Mac steuern?

    Ansonsten wie gesagt USB-IR Empfänger, der ist eh günstiger. Mit der Harmony könnte man dann halt nur noch deutlich mehr machen, falls das denn so gehn würde.
     
  7. asta la vista?

    asta la vista? Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    11.06.2007
    Eben nicht! Darum gehts ja: UM UNkompliziertheit!!!!!!
    Vielen Dank aber auch dir. Vor allem vielen dank liebe Leutz, mit interessanten Vorschlägen... ich check das alles mal in Ruhe! Scheinen interessante Lösungen among zu sein :)
    (Da ich idR so einige Probleme/Fragen in diversen Foren offen habe ...parallel tanze...., bin ich nicht immer der Schnellste beim antworten, sorry ;-)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...