Remote Desktop Win->Mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von andras98, 03.08.2004.

  1. andras98

    andras98 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Hi,

    Ich würde mich von Windows aus auf einem IBook mit Mac OS X mich anmelden. Umgekehrt geht es ja einwandfrei mit dem Remote Desktop von Windows. Microsoft bietet da ja einen Client für OSX an. Leider finde ich nichts dementsprechendes für Windows. Gibt es so etwas nicht? VNC ist keine Lösung ...

    lg,

    Andreas
     
  2. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Soweit ich weiß, gibt es auch keinen RDP Client von Windows auf Mac. Das liegt daran, dass MS-RDP ungleich Apple-RDP ist. Mit MS-RDP kannst Du "nur" den Inhalt des Bildschirmes anzeigen / steuern lassen. Mit Apple-RDP noch einiges mehr, auf administrativer Seite, wie Softwareinstallation im Hintergrund, mehrere Clients gleichzeitig spiegeln oder auch spiegeln lassen etc. Daher gibt es keinen Windows Client für Apple-RDP, weil der Ansatz ein ganz anderer ist..
     
  3. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    es gibt ein Programm auf Versiontracker. Mit diesem ist es möglich eine Remote-Verbindung aufzubauen. Leider bin ich gerade nicht zu hause und kann Dir den Namen verraten. Aber sollte sich bis heute Abend noch niemand gefunden haben (was ich bezweifle), dann schau noch einmal rein, ich werde den Namen dann posten.
     
  4. andras98

    andras98 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2004
    danke

    Hi!

    Dachte eher an eine Lösung wie unter Linux. Würde gern mich beim X Server von Mac OS anmelden. Hab einen XServer für Windows. VNC ist sehr lahm. Der Cursor ruckelt und Fenster werden teilweise nicht aktualisiert. Verwende ich umgekehrt den RDP Client von MS um vom IBook am Windowsrechner zu arbeiten, funktioniert alles flüssig. Kann also nicht an der Verbindung (Airport Extreme) liegen ...

    lg,

    andreas

    @Winter:
    Du meinst nicht zufällig Apple Remote Desktop? Das geht leider nur von Mac zu Mac
     
  5. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    nein, keine Angst. Ich habe das Programm zu hause laufen. Man kann damit direkt auf den Mac oder auf den PC zugreifen. Ich nutze das, damit ich nicht mehr vor dem PC sitzen muss, leider aber einige Dinge wie Kontoführung und Abrechnungen am PC machen muss.
    Aufgrund meines hohen Alters ist mir jedoch der Name entfallen. Aber wie gesagt, ich schicke den nach :D
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn VNC "sehr lahm" ist, liegt es u. U. an den Einstellungen (Farbtiefe, Updateverhalten u. ä.).
    Ich kann mit VNC ganz gut leben, benötige es aber auch nur ab und zu.
     
  7. andras98

    andras98 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2004
    @maceis:

    Farben verwende ich 16Bit. Was mich stört ist, dass es auch mit dem 100Mbit Anschluss nicht so flüssig läuft wie umgekehrt Mac -> Windows. Hab auch verschiedene Kompressionsalgorithmen probiert ... nix war wirklich flott ...


    lg,

    andreas
     
  8. chilla

    chilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    19.11.2004
    hat zu diesem thema endlich mal jemand eine lösung gefunden?
    habe auf meine ibook die remote desktop unterstützung angemacht (von mac -> mac gehts einwandfrei) und würde gerne mit der windows rdp software auf mein ibook zugreifen....laut "winter" soll´s ja anscheinend kein problem sein, habe aber auf versiontracker nix gefunden...

    peace

    marco
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.149
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    meint er vielleicht timbuktu?

    http://www.netopia.com/software/products/tb2/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. chilla

    chilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    19.11.2004
    keine ahnung, ich wollte jedenfalls kein geld dafür bezahlen...somit wäres nice wenns freeware oder opensource ist :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen