Remote Desktop übers Web

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Wie kann ich einen Computer mit "Apple Remote Desktop" übers Web steuern?

    Kann man, wenn man auf das + geklickt hat, bei "Adresse" einfach die IP-Adresse eingeben oder wie geht das?

    Und was muss beim zu steuernden PC installiert/aktiviert sein?

    Ausserdem, ist das "sicher"/sinnvoll, dyndns.org einzusetzten um die IP zu "ermitteln"?

    Danke für die Tipps, Léo
     
    leo-magic, 16.03.2006
    #1
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Diese und ähnliche Fragen wurden hier in letzer Zeit relativ oft diskutiert.
    Such mal nach "VNC", "OSXvnc" und/oder "Remote Desktop", da wirst Du sicher einiges finden.
     
    maceis, 16.03.2006
    #2
  3. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Apple Remote Desktop (ARD) unterstützt Clients in entfernten Netzwerken erst ab Version 2.

    Die Software beinhaltet ein Client-Modul und ein Admin-Modul. Das Client Ding muss auf alle zu kontrollierenden Rechner installiert werden.

    Dann einfach die Adresse eingeben und fertig.

    Und was willst du mit dyn.dns?
     
    Kid Rock, 16.03.2006
    #3
  4. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Hi

    Ja, habe auch die version 2.2.

    Welche Adresse soll ich denn eingeben? Ich weiss doch nicht immer die aktuelle IP-Adresse, die ändert sich ja die ganze Zeit...

    Oder soll ich zuerst mit VPN ins Netzwerk des zu steuernden Computers? Wäre das möglich?

    Léo
     
    leo-magic, 16.03.2006
    #4
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Stichwort DynDNS -> www.dyndns.org ;)
     
    admartinator, 16.03.2006
    #5
  6. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    sebsebseb, 16.03.2006
    #6
  7. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Und ist das sicher? ich meine, wenn jemand diese "Adresse" herausfindet, dann hat er ja dann auch automatisch meine IP, macht das nichts?

    Léo
     
    leo-magic, 16.03.2006
    #7
  8. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja logisch, dein DynDns-Name=deine ip. Sollte eigentlich sicher sein. DynDns brauchen sehr viele Benutzer.
     
    sebsebseb, 16.03.2006
    #8
  9. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Wieso? Du kriegst dort ja nur eine Internetadresse à la "myserver.dyndns.org" oder so. Und der Dienst dyn.dns synchronisiert Deine dynamische IP mit der Adresse.

    So kann man immer Deinen Rechner erreichen, ohne wissen zu müssen, wie Deine aktuelle IP ist.

    Und dass Du Deinen Rechner genug abgesichert hast, bevor Du solche Spässe machst, das muss vorausgesetzt werden können.
     
    Kid Rock, 16.03.2006
    #9
  10. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    150
    Hängst du mit dem Rechner direkt am Internet oder gehst du mit einem Router über NAT online?

    In letzterem Fall musst du entweder via VPN erst ins lokale Netz und dann über den Tunnel zugreifen oder du musst am Router ein Portfrowarding einrichten.

    Wenn du direkt am Netz hängst, solltest du allerdings auch die Remoteverbindung in der Firewall freigeben.
     
    pc-bastler, 16.03.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Remote Desktop übers
  1. MacJackson
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.119
    Mortiis
    16.03.2009
  2. MacJackson
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.235
    MacJackson
    15.03.2009
  3. csb
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.513
  4. stollentroll
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    477
    KongoApe
    12.02.2008
  5. KingKay
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    827
    KingKay
    08.02.2008