Remote Access beendet sich oft

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Ronja, 18.02.2003.

  1. Ronja

    Ronja Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2003
    Hallo!

    Ich habe ein G3 Powerbook (400MHz) mit MacOS 9.1 und war damit immer ganz zufrieden. Seit gut einer Woche spinnt jetzt meine Internetverbindung. Nach gut 2 Minuten Online bricht Remote Access die Verbindung ab. REMOTE ACCESS HAT DIE VERBINDUNG BEENDET heisst es dann. Ich gehe über das interne Modem über einen analogen Zugang ins Netz. Die Kabelverbin dung habe ich schon geprüft - alles okay. Norton AntiVirus (Def. von 9/2002) hat auch nix gefunden. TechTool sagt: System okay. Norton Utilities sagt auch: System okay.
    Wisst Ihr, was da los sein kann?
    Ich schmeiss das Ding bald aus dem Fenster...

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. Apfel-Lover

    Apfel-Lover Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Hi Ronja !

    Nchts vorschnell aus dem Fenster schmeissen ;-)

    - Über welchen Internet-Provider gehst Du ins Netz ?
    - Hast Du, bevor Remote Access anfing zu spinnen, irgendwas neu auf Deinem Powerbook installiert ?
     
  3. Ronja

    Ronja Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2003
    Ich gehe mit einem lokalen Anbieter ins Netz (Stuttgarter Zeitung). Den habe ich schon seit ein paar Jahren und bin damit zufrieden. Der Provider hat eine 0800-Nummer (Ortsnetz-Tarif). Neue Software habe ich nicht installiert.
    Danke für den Tip nichts aus dem Fenster zu schmeissen...
    Das hängt von Deinem Tip ab... *grins*
     
  4. Icetheman

    Icetheman Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Hi Ronja,
    hast Du die Einstellungen im Kontrollfeld Remote Access
    schon überprüft?(Automatisch trennen) Vielleicht hilft es wenn Du
    das Kontrollfeld nochmal von einer Sicherungskopie auf deine HD ziehst.
    Den Parameter RAM schon mal gelöscht?
    Vieleicht liegt es auch an deinem Provider das die gerade etwas dran machen.
    Hatte das auch schon mal.
    Denke das liegt nicht an deinem Mac.
    Grüße
     
  5. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    1.099
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Ronja,

    gibts keine Fehlernummer? Hast Du Virtuellen Speicher aktiviert? Mal die Voreinstellungen entsorgt? Ein UpDate auf 9.2 überlegt?

    Fragen über Fragen...

    Welcome to MacUser.de

    Gruß Andi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.