Reiseroute und Foto-Album wie am besten erstellen?

enemykillerz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
1.916
Punkte Reaktionen
191
HI,

ich bin neu in dem Bereich möchte mich aber jetzt etwas "zeit" investieren :) Ich war 4 Monate in Schweden und hier sind viele Fotos und teilweise kleine Clips entstanden , Familie und freunde möchten das wir eine kleine Foto-Show machen. Am MacBook ein Album anlegen und paar Fotos reinziehen sollte ich hinbekommen allerdings hätte ich gerne eine Möglichkeit meine "Route" einzutragen um zwischen den Fotos zu erklären wo und wie das jeweilige Bild entstanden ist.
Ich habe immer mit GoogleMaps Navigiert und hier kann ich anhand von "Zwischenzielen" eine kleine Route darstellen aber leider kann ich zu wenige punkte hinzufügen.

Habt ihr Tipps und Anregungen für mich? besten dank und Guten Rutsch :)
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.680
Punkte Reaktionen
2.518
Schau dir mal die Funktion "Reiseführer erstellen" in der Karten App an. So wie ich das sehe, kannst du anhan deiner Fotos einen individuellen Reiseführer erstellen - sowohl mit/aus eigenen Fotos oder über Punkte in der Karten-App . Habe ich selbst aber noch nicht getestet.
Eventuell erfüllt das ja bereits deine Anforderungen.

Hier noch die Hintergrundinformationen von Apple:
https://support.apple.com/de-de/guide/maps/mps77b2164f4/3.0/mac/12.0
 

rudluc

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
3.251
Punkte Reaktionen
2.247
Ich glaube, ich würde das von Hand machen. Ich kenne allerdings die Reiseführer-Funktion in der Karten.app nicht.
1. Einen Screenshot vom Kartenausschnitt, den du bereist hast, machen
2. Mit einem Grafikprogramm ein Kreuzchen einzeichnen, wo der Startpunkt war.
3. Den Kartenausschnitt an der entsprechenden Stelle ins Album einfügen
4. 5-6 Bilder später eine Kopie des Kartenausschnitts mit einer Linie ergänzen, die der Route und dem neuen Ziel entspricht
5. Die Kopie an der entsprechenden Stelle im Album einfügen...
6. usw.
 

Carmageddon

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
1.927
Punkte Reaktionen
1.436
Hast Du denn nicht per GPS navigiert? Dann kannst Du das *.gpx-File nehmen und alle Fotos mit Koordinaten taggen. Anschliessend revers-geo-encoden und auf einer Karte darstellen lassen. Kontinent, Land und Stadt kann man dann voll automatisiert in die Metadaten schreiben lassen. z. B. auch beim Export. Dann weiss man schon anhand des Dateinamens, worum es sich dreht.
Das meiste davon kann man in Lightroom machen. Für eine etwas grössere Reise sah das dann so aus. Man kann natürlich auch reinzoomen und dann die Bilder anklicken.
So etwas von Hand zu machen würde mir viel zu lange dauern. Bildschirmfoto 2022-01-08 um 11.37.08.png
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
8.680
Punkte Reaktionen
2.518
Ich glaube, ich würde das von Hand machen. Ich kenne allerdings die Reiseführer-Funktion in der Karten.app nicht.
1. Einen Screenshot vom Kartenausschnitt, den du bereist hast, machen
2. Mit einem Grafikprogramm ein Kreuzchen einzeichnen, wo der Startpunkt war.
3. Den Kartenausschnitt an der entsprechenden Stelle ins Album einfügen
4. 5-6 Bilder später eine Kopie des Kartenausschnitts mit einer Linie ergänzen, die der Route und dem neuen Ziel entspricht
5. Die Kopie an der entsprechenden Stelle im Album einfügen...
6. usw.
Cool wäre auch den Weg als kleines Filmchen durchlaufen zu lassen.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
3.251
Punkte Reaktionen
2.247
Beim abgefilmten Nachzeichnen kann man sich aber leicht vertun. Das kann bei Standbildern mit der eingezeichneten Route nicht passieren.
Am besten mal ausprobieren, vielleicht hast du ja auch eine ruhige Hand. ;)
 
Oben Unten