Reicht Macbook für Audio aufnahmen mit Cubase oder Logix Pro?

  1. Palaber1984

    Palaber1984 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.
    Ihh habe eine Gitarrre und möchte gerne aufnehmen was ich spiele, ich dachte halt an Macbook mit 2GB Ram und halt Logic Express oder Cubase in UB halt. Dazu wollte ich Midi Keyboard für andere Sachen zum einspielen haben. Reicht diese Einstellung für meine Anfänger vorhaben aus? Ich meine der 1,83 Dualcore sollte doch mit 2GB völlig ausreichen oder?

    Habe vor so gegen Januar zu holen weil ich dann das Geld habe. Da kommen doch hoffentlich neue Modelle Raus nicht wahr? Was meint ihr?
     
    Palaber1984, 25.09.2006
  2. ohneschuhe

    ohneschuheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    hi,
    ich hab mit nem ibook g4 und einer externen USB Soundkarte sehr gute Ergebnisse erzielt. Dann dürfte doch so ein MacBook dicke reichen. Allerdings war es überfordert als ich mein yamaha 01x drangehängt hab. Ich denke das es wohl daran gelegen haben muss dass zuviele Daten in "Echtzeit" über Firewire hin und her geschoben werden mussten...
    gruss ohneschuhe
     
    ohneschuhe, 25.09.2006
  3. raibo66

    raibo66MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn nicht, wäre das wohl ein Hammer. Meine ersten Cubase-Aufnahmen habe ich auf einem 650 MHz-AMD gemacht. Dat ging auch schon.

    Schliesslich hast Du hier nen Doppelkernprozessor mit 1,83 GHz. Da sollte man schon einige Spuren gleichzeitig mit aufnehmen können.

    Hast Du schon Cubase? Ansonsten hört sich Garage Band für Deine Bedürfnisse völlig ausreichend an. Ist einfach und mach Spaß. Empfehlen kann ich Dir dazu noch die macsongtools. Haben in meine Augen ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Mehr unter http://www.macsongtools.com
     
    raibo66, 25.09.2006
  4. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82

    Was für eine FRAGE !

    Was für eine Antwort !!!

    Also:
    Ja, das reicht superlocker aus, nimm Garageband und freu Dich !!!

    sagt der Smurf
     
    Smurf511, 25.09.2006
  5. Palaber1984

    Palaber1984 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    2
    ja ich habe vor Gitarre aufzunehmen und da drüber gute schlagzeug und so draus zu machen, naja was kann man mit garageband alles machen? ich meien das ding kostet ja nicht im vegleich zu logic express und co
     
    Palaber1984, 25.09.2006
  6. swuggles

    swugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    und garageband ist beim macbook dabei ;-)
     
    swuggles, 25.09.2006
  7. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    garageband reicht für deine zwecke völlig aus. kannst mit deinem midikeyboard drums einspielen (oder fertige mitgelieferte loops benutzen) , die gitarre verzerren und mit effekten beladen und ne menge mehr.
    und die leistung langt locker. ich mache mit meinem viel schwächeren PB 20-spurige aufnahmen ohne große probleme.
     
    Bobs, 25.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reicht Macbook Audio
  1. alphavictim
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.572
    alphavictim
    05.06.2014
  2. SonicCochino
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.074
    SonicCochino
    06.10.2013
  3. bengra
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    3.505
    santigua
    01.11.2011
  4. starclint
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.906
  5. bengelhb
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.570