Regeln erstellen in "Hazel"

Diskutiere das Thema Regeln erstellen in "Hazel" im Forum Scripting und Automatisierung.

Schlagworte:
  1. bull00

    bull00 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2017
    Da ich des englischen nicht mächtig genug bin, um etwas komplziertere Regeln in der ansonsten tollen Software, Hazel von Noodlesoft, zu erstellen, suche ich hier Hilfe:

    Ich möchte einen Namen ändern (rename) von:

    • Direkt_Depot_xxxxxx_Ertragsabrechnung_DE000xxxxxx_20190507

    Der letzte Teil des Namens ist das Datum und er soll an den Anfang des Namens. Dieses Datum wechselt jedoch von Anwendungsfall zu Anwendungsfall.

    in den Namen:

    • 20190507_Direkt_Depot_xxxxxx_Ertragsabrechnung_DE000xxxxxx
     
  2. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Hallo,
    Dazu benutze ich „ABetterFinderRename“. Aber Achtung, nur die Version von der Webseite des Programms kann Droplets erstellen und die erlauben dann die Benutzung in Hazel.
    Droplet gebaut und ausprobieren, funktioniert ?!, in Hazel einbauen.
    In Hazel kann man keine Namensinhalte verschieben aber ein Datum voranstellen, bei mir funktioniert es.
    Sollte das Eingangsdatum der Mitteilung reichen, kommst Du ohne ABetterFinderRename aus, das kann Hazel voranstellen.
     
  3. bull00

    bull00 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2017
    Hallo Hans-Ulrich, die Hazelregel, um ein Datum voranzustellen, kenne und nutze ich. Leider kann ich hier, u.a. nur das Erstellungsdatum der Datei angeben. Das ist immer das Datum, an dem "ich" die Datei erstellt habe, nicht jedoch das Datum an dem der zu speichernde Beleg (von dessem Absender) erstellt wurde und darauf kommt es mir an. Dieses Datum jedoch ist nur im Dateiname enthalten, und zwar am Ende des Namens.

    Aber auch das Programm "ABetterFinderRename" verwandelt das Datum, welches sich am Ende des Dateinamens befindet in das Erstellungsdatum (das Datum, an dem ich die Datei erstellt habe). Ich benötige explizit das Datum, an dem der zu speichernde Beleg vom Absender erstellt wurde.

    Zur Erklärung:
    Es handelt sich hier um Belege einer Bank, die für jeweils eine Ertragsausschüttung eines Wertpapiers übersandt werden (Onlinebanking). Diese Belege (als Datei)werden in einem Ordner gesammelt. Damit diese Belege in diesem Ordner chronologisch sortiert auffindbar sind muß das Datum (welches sich hier im Belegname am Ende des Namens befindet) am Anfang stehen. Das kann leider auch "ABetterFinder..." nicht. Man muß also weiterhin dem Dateinamen händisch das Belegdatum voranstellen, bevor man die Datei dann speichern kann. Die Verschiebung der Datei in den richtigen Ordner übernimmt dann wieder Hazel.
    Danke für die Mühen.
     
  4. Bozol

    Bozol Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Schau Dir mal das Video an. Wenn im Dokument das Datum vorkommt könntest Du auch Deinen Dateinamen so umbauen.
    Video
     
  5. bull00

    bull00 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2017
    Das ist die Lösung. Danke.
     
  6. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Hallo,
    das Video ist auch für mich interessant -
    ich dachte , in Hazel, Rename - with Pattern - und das Datum - Date created funktioniert …
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...