Recovered Files

  1. Zoë

    Zoë Thread Starter

    Habe mein wunderschönes iBook jetzt seit 10 Tagen und alles läuft reibungslos, jedoch habe ich noch ein paar Fragen:

    1. Jedes Mal wenn ich einen Neustart mache ist der Papierkorb zugemüllt: Recovered Files. Das verstehe ich nicht, denn ich habe weder irgend etwas verloren, noch ist mir ein Programm abgestürzt, ich lösche dann immer und alles ist beim Alten.

    2. Gibt es eine Möglichkeit die Texte aus dem Dashboard-Widget „Oxford American Dictionaries“ in ein Textverabeitungsprogramm zu kopieren? (Und umgekehrt zum Beispiel zu iSpeak?)

    3. Wie ist es eigentlich mit dem Ladegerät – kann ich es einfach in der Steckdose lassen wenn es nicht am iBook angeschlossen ist? Es fühlt sich nach längerer Inaktivität zwar kalt an, aber nicht daß ich da etwas auf lange Sicht schrotte...

    Schon mal vielen Dank im voraus. Bisher konnte ich mich ja immer auf MU.de verlassen, auch hierfür ein herzliches Dankeschön und größte Anerkennung ☺

    Beste Grüße, Zoë
     
    Zoë, 29.08.2005
    #1
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    2. Sieht nicht danach aus.
    3. Sollte kein Problem darstellen. Mein Netzteil haengt mittlerweile
    zwei Jahre an der Steckdose und hat keinen Schaden genommen :)
     
    insk, 30.08.2005
    #2
  3. coblin

    coblin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich wür auch sehr gerne mal wissen, was das für "Recovered Files" sind die ich ab und zu nach dem Start meines Powerbooks im Papierkorb finde. Recovern heisst so viel ich weiss wiederherstellen...aber was wird den hier wiederhergestellt und in dem Eimer geschmissen??

    gruss coblin
     
    coblin, 07.09.2005
    #3
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    1) http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301913
    Scheint nicht wirklich tragisch zu sein sondern die recovered files sind aus dem temp directory und koennen einfach entgueltig geloescht werden.

    2) Das oxford dictonary ist ja nicht nur als Widget vorhanden sondern auch als application. Wenn du ein Wort in einem Text markierst und mit ctrl oder der rechten Maustaste anklickst kommt die Option das wort im dictonary oder im thesaurus nachzuschlagen. Ausserdem kann man die dictionary application auch durch einen doppel klick starten. Von dort kannst du mit cut&paste arbeiten.

    Netzteile gehoeren in Steckdose. Das ist ihr Lebenszweck und ihre Daseinsberechtigung :) Mach dir da mal keine Sorgen....
     
    lundehundt, 07.09.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Recovered Files
  1. J-fish
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227
    J-fish
    03.03.2016
  2. FliegerHorst
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    505
    oglimmer
    31.12.2012
  3. MacEngl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.384
    XPlus
    25.10.2012
  4. ossy
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    321
    ossy
    23.11.2007
  5. dojolop
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    478
    dojolop
    17.07.2005