Rechtsklick für Cursor-Kontextmenü

alexID

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
3
Hallo zusammen,
habe da mal ne Frage und das ist die Situation:

Ich schreibe einen Text und die automatische Korrektur ist an, was mir falsch geschriebene Wörter ja unterstreicht.
Ich benutzte TexShop, habe es aber auch in TextEdit getestet.
Rechtsklick ist ja kein Problem (zwei Finger auf Trackpad oder ctrl+Klick).

Jedoch möchte ich beim schreiben nicht die Maus betätigen und stattdessen mit dem Cursor schnell zurück gehen und das Kontextmenü für den Cursor aufrufen und zwar per Taste/Tastenkombination.

Geht man mit dem Cursor zurück und macht einen 'normalen' Rechtsklick, öffnet sich ja das Kontextmenü der Maus, die 1. nicht auf dem selektierten Wort liegt und 2. gar nicht innerhalb der Textanwendung liegen muss.

Frage: Gibt es in Leopard eine Tastenkombination/Trick wie man das Kontextmenü des Cursors aufrufen kann, wie z.B. die Taste links neben der rechten strg-Taste in Windows.

Gruß,
alex
 

alexID

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
3
Hallo zusammen,
hat hierzu keiner eine Info?
Selbst wenn es eine belegte Info ist, dass es diese Funktion überhaupt nicht gibt...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.763
Ich weiss nicht, ob ich dich richtig verstehe, aber du gehst mit dem Cursor ans Ende des zu korrigierenden Wortes, machst ein Alt+Shift+Pfeil links( oder auch rechts, wenn man vor dem Wort steht), das Wort wird markiert, jetzt der Rechtsklick und mit den Pfeiltasten steuerst du das richtige Wort an
 
Zuletzt bearbeitet:

alexID

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
3
Hi bernie,
sowas hatte ich mir auch gedacht.
Aber wenn man das Wort so markiert und dann den 'normalen' Rechtsklick macht, öffnet sich lediglich das Kontextmenü des Mauszeigers, ohne irgend welche Wortvorschläge. Ist der Zeiger sogar außerhalb des Programmfenster liegt er in einem anderen Kontext .
Einzige Möglichkeit scheint zu sein, den Mauszeiger zu bewegen und über das Wort zu legen.
 
Oben