Rechteprobleme nach Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Tante Michael, 22.02.2006.

  1. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Hallo Forum!

    Um es vorweg zu nehmen: Ich habe die Suche bemüht! Ich finde aber nichts, was mir bei meinem Problem wirklich hilft!

    Der Hintergrund:
    Ich habe auf meinem PB eine Neuinstallation von OS X.4 durchgeführt. Als Option habe ich das vorhandene System gesichert und meine Benutzerorder in die neue Installation übernommen. Es funktioniert auch alles! Fast zumindest.

    Mein großes Problem ist, das ich bei Mail immer das Admin-Kennwort eingeben muß, damit ich das Programm starten kann. Der Admin ist ein anderer Account als der, mit dem ich für gewöhnlich arbeite.

    Die üblichen Verdächtigen wie Rechte reparieren usw. habe ich bereits versucht, aber gebracht hat es nichts.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem in den Griff bekommen kann?
     
  2. SLAPPER

    SLAPPER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.03.2004
    Frage

    der account mit dem du gewöhnlich arbeitest, ist das auch ein admin-account??

    ansonsten geh mal unter einem admin-account auf das mail-icon dann tastenkombination apfel+i

    schau mal unter Details was da als eigentümer und als Gruppe steht
     
  3. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Hallo!

    Ja, mein jetziger Account ist hat Adminrechte, ist aber nicht der Haupt-Admin.
    Ich habe zwei Benutzer Angelegt. Einmal den klassischen Admin, zum anderen mich als Benutzer, der aber "den Computer verwalten darf".

    Das Problem mit Mail tritt nicht beim Programmstart aus sondern dann, wenn er an "meinen" Benutzerordner will ums ich meine Konten und Postfächer zu laden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen