Rechnung in 06 Geld in 07, was nun ?

  1. S-O

    S-O Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    4
    Hi!

    Eine kleine Frage: Habe eine Dienstleistung in 2006 (ohne Ausweisung der MwSt, weil Kleinunternehmerregelung) erbracht, die Rechnung in 2006 gestellt und das Geld auf dem Konto im Januar 2007 erhalten.

    Muss ich diese Einnahme in der Steuererklärung 2006 oder erst nächstes Jahr 2007 angeben ?

    S-O
     
  2. clonie

    clonieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    272
    Hi S-O :)
    Laut meiner Steuerberaterin muss man das Geld immer in dem Jahr angeben,
    in dem mans auch aufs Konto bekommen hat.

    Gruß - Melamint
     
    clonie, 03.01.2007
  3. S-O

    S-O Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    4
    Danke !

    Hi Melamint,

    danke für die Info. Wie sieht es denn mit Dir am nächsten Mittwoch aus (13. Mainz MUT) ?

    Was halt ein bisschen komisch ist: Mein Gehalt bekomme ich immer schon am Ende des Vorgängermonats. Mein Januargehalt 2007 habe ich so z.B. schon am 29.Dez.06 bekommen. Trotzdem gehört es für die Einkommenssteuererklärung zum nächsten Jahr (2007).

    Grüße aus Mainz nach Wiesbaden
    S-O
     
  4. clonie

    clonieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    272
    Aha, ein sondergelagerter Fall...
    Hab auch mal einen Vorschuss abrechnen müssen. Auch in dem Jahr, in dem ich ihn erhalten hab,
    auch wenn die Rechnung und die Rest-Zahlung im Jahr darauf kamen.
    Dann einfach mal Deinen Steuerberater fragen?

    nächsten Mittwoch weiß ich noch nicht... je nach Auftragslage.
    Werd ich also spontan entscheiden :)

    Gruß - Melamint
     
    clonie, 03.01.2007
  5. chris25

    chris25MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    462
    Innerhalb eines gewissen Zeitraums um den Jahreswechsel sind u.U. Einkünfte und Ausgaben in das Jahr dem sie wirtschaftlich sachlich zugehörig sind zu buchen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zuflussprinzip

    Mehr weiß Dein Steuerberater ;)

    Gehalt = regelmäßig
    Deine Rechnugn = wohl nicht regelmäßig
     
    chris25, 03.01.2007
  6. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Hi,
    bei Kleinunternehmern gilt soweit ich weiß das Datum der Rechnung d.h. wenn Du die Rechnung am 24.12.06 gestellt hast wird dieses Datum als "Geldeingang" gewertet.

    Gruß
    kaboo_ki
     
    kaboo_ki, 03.01.2007
  7. clonie

    clonieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    272
    Nee, das kann nicht sein, oder?
    Was ist, wenn Du das Geld gar nicht bekommst?
     
    clonie, 03.01.2007
  8. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Will jetzt hier nicht den Teufel an die Wand malen. Wie die anderen schon geschrieben haben um sicher zu gehen Steuerberater fragen. Meine mich aber an eine solche Regelung aus meiner Kleinunternehmerzeit erinnern zu können.

    Edit: falls Du keinen Steuerberater hast (was allerdings empfehlenswert ist) einfach mal bei deinem Finanzamt anrufen, die können dir solche Fragen auch beantworten
     
    kaboo_ki, 03.01.2007
  9. chris25

    chris25MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    462
    M.W. gilt das Rechnungsdatum nur dann, wenn man Gewinnermittlung über Betriebsvermögensvergleich macht (Bilanz / GuV), dann man die Rechnung dann als Forderung bilanziert.
     
    chris25, 03.01.2007
  10. ZilentHill

    ZilentHillMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meines Wissens nach gilt bei kleinuternehmen das Datum des Geldzuflusses (Bar, Überweisung). Bei doppelter Buchführung gilt das Datum der rechnungserstellung.
     
    ZilentHill, 03.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rechnung Geld nun
  1. DrHook
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.422
    Mankind75
    10.07.2017
  2. hankey1985
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    776
    ruerueka
    28.03.2017
  3. LongbowX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    828
    marinus111
    09.01.2017
  4. Mondmann
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.291
    Mondmann
    18.12.2016
  5. fragMutti
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    6.493