Rechnerstart langsamer bei mehr RAM?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von magic_child, 23.02.2005.

  1. magic_child

    magic_child Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Hallo,

    nur eine kleine Frage: Habe gerade den Speicher meines Powerbooks (1.33 GHz, 15'') verdoppelt, von 768 MB auf 1.5 GB. Jetzt bilde ich mir ein, dass der Rechner etwas langsamer startet. Belegen könnte ich's jetzt nicht, aber es kommt mir so vor, als würde er etwas länger brauchen, bevor ich die Anmeldemaske zu sehen bekomme. Ist das normal?
    Auch direkt nach dem Anmelden (bis zu dem Zeitpunkt, wenn ich tatsächlich loslegen könnte) habe ich das Gefühl, dass es nicht unbedingt schneller geworden ist, eher langsamer (aber auch kaum merklich). Bekomme z.B. manchmal kurz dieses bunte, drehende Rad zu sehen.
    Ich kenne mich in der Apple-Welt leider gar nicht aus (nutze das Powerbook nur für Musikaufnahmen mit ProTools), aber von meinen PC-Erfahrungen her hätte ich eher erwartet, dass der Rechner jetzt mit mehr Speicher "hochrast" ;-)

    Danke schon mal für jeden Hinweis!

    Bis dann,
    Daniel
     
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    07.03.2003
    schon mal den speicher auf fehler untersucht? könnte sein, dass der riegel ein paar fehler hat.

    lexa
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Das länger Starten kann daran liegen das der RAM überprüft wird unter OS 9 gab es einen Trick diesen Test abzustellen mir ist aber nicht bekannt das dies unter X auch möglich ist.
    es kann sich aber bei der Verzögerung nur um wenige Sekunden handeln.

    Gruß
    Marco
     
  4. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    02.01.2005
    Das kommt daher, dass der Speicher beim hochfahren getestet wird.
    Da Du jetzt mehr Speicher hast, dauert dieser Test auch entsprechend länger.
    Ist also ganz normal.

    Gruß,
    Sven
     
  5. magic_child

    magic_child Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Vielen Dank für eure Antworten, jetzt bin ich wieder beruhigt! :) So dramatisch ist es ja auch nicht, war mir eben nur aufgefallen.

    Nur sicherheitshalber (oder mal für später): Wie untersuche ich den Speicher auf Fehler?

    Danke, bis dann,
    Daniel
     
  6. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    07.03.2003
    vielleicht ein bischen spät, aber hier noch ne antwort dazu. irgendwie gibt es bei den mitgelieferten cds nen hardware test. einfach beim booten starten und fertig. mußt mal ein wenig im forum suchen - findest bestimmt was dazu.

    lexa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen