1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rechner killt sich bei APFEL+I

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von dirtquist, 05.05.2004.

  1. dirtquist

    dirtquist Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    sobald ich mir informationen einblenden lassen will, fängt der rechner an zu tillen.
    egal wo das objekt liegt, oder wie gross es ist.
    oft hängt er sich dann nach ein paar minuten auf.

    das ist nicht normal, oder???
     
  2. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ist kaum normal! Ich benutzt oft Alt-Apfel-I (Info bleibt). Mir fällt dann auf: beim Verschieben von Dokumenten oder Ordnern geht es bei offenem Info ewig lange.
    Gruss Elefant
     
Die Seite wird geladen...