Rechner entfernt anschalten?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von box, 23.04.2008.

  1. box

    box Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Hallo, der Fernzugriff auf andere Rechner klappt ja hervorragend - wenn der entfernte Rechner an ist und nicht schläft.
    Nun möchte ich ja nicht ständig Strom in den Kamin jagen, um hin und wieder Zugriff von aussen zu haben.
    Aus grauen Vorzeiten erinnere ich mich an Bauanleitungen in Elektor für Relais, die über Telefon aktiviert werden konnten (4x klingeln...)

    Aber das würde nicht helfen, denn im Normalfall ist der Rechner im Ruhezustand. Kann ich den von aussen beenden?
     
  2. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Ich weiß nicht ob es geht, aber ist das hier nicht dafür gedacht?
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  3. SPB

    SPB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    31.10.2007
    Richtig... Wake on LAN. Das geht aber nur aus dem gleichen Netz heraus.
    Es gibt mittlerweile "IP-Steckdosenleisten" mit einem Web-Interface, das auch übers Internet angesteuert werden kann. Die Stromversorgung für an diese Leiste angeschlossenen Geräte z.B. Bildschirm und Rechner kann damit an- und ausgeschaltet werden. WoL-Broadcasts unterstützen die auch, soweit ich weiß.
     
  4. box

    box Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Hm. Ich dachte, das bezieht sich auf Zugriffe vom Intranet.

    Apple schreibt dazu:
    Aha. Und womit verschicke ich so ein Paket?
     
  5. box

    box Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    21.02.2003
    @ SPB. Die Leisten habe ich gesehen. Hilft aber nicht beim Ruhezustand, oder?

    Man bräuchte also theoretisch einen speziellen Router, der so ein Paket erzeugen kann, oder?
     
  6. SPB

    SPB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    31.10.2007
    Das WoL-Paket kann entweder direkt an eine IP geschickt werden oder per Broadcast an alle im Subnet befindlichen Geräte.
    Dieses sogenannte "Magic Packet" kann man mit einfachen Tools direkt vom Rechner verschicken (vielleicht einfach mal mit den oben genannten Schlagwörtern googlen). Der Router leitet nur weiter und muss daher kein Spezialgerät sein.

    Edit: ich hab mal schnell geschaut. Auf den ersten Blick sieht das hier passend aus:
    http://www.readpixel.com/wakeonlan/
     
  7. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Falls Du eine Fritzbox hast, gäbe es diese Möglichkeit:

    ssh + wol auf Fritzbox

    Aber terminalsattelfest sollte man schon sein.
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.715
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Bei 'ner Fritzbox besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine modifzierte Firmware mit einem sog. Callmonitor zu installieren. Dann kannst Du den Rechner über einen Telefonanruf aufwecken. Auch hier sind aber gute Shell- und Linuxkenntnisse erforderlich.
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Genau so habe ich es auf meiner 7050 eingerichtet... sogar für 2 Rechner.
    Hab einfach 2 kostenlose VoIP-Nummern (018nochwas) bei dus.net registriert, und auf die reagiert die Box. Da ich es ja nur klingeln lasse, kostet das auch nix.

    Hier geht es sogar per Assistent einzurichten:

    https://www.the-construct.com/?p=pseudoimage

    MfG
    MrFX
     
  10. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...der Ansatz ist falsch, denn der Mac verbraucht annähernd gleich viel Strom, ob du ihn ausschaltest oder in den Ruhezustand versetzt.

    ..."richtig aus" (kein stromverbrauch) ist der Mac nur, wenn du ihn vom Strom nimmst, sprich "Stecker ziehst"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen