Rechner ändert selbständig auf US-Tastaturbelegung

  1. strombolie

    strombolie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    folgendes Phänomen: Der Rechner hat oft nach dem Einschalten die US-Tastaturbelegung geladen, obwohl ich die Einstellung noch nie eigenständig gemacht habe.

    Dies passiert auch oft nach einem Absturz.

    Kennt jemand so Etwas?

    Wie kann ich das abschalten?

    Es kommt mir so vor als ob der Rechner teilweise von außerhalb gesteuert wird. Wie kann ich sowas prüfen?

    ach ja: G5 iMac mit 10.3
     
    strombolie, 16.01.2006
  2. Pharell

    PharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Guck mal was unter Systemeinstellungen | Landeseinstellugen | Tastaturmenü
    eingetragen ist. Ist da bei Dir noch woanders ein Haken außer bei Deutsch
    und evtl. der Zeichenpalette?
     
    Pharell, 16.01.2006
  3. strombolie

    strombolie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    zur Zeit nur Deutsch. Auch in der Zeichenpalette!

    Das US-Symbol habe ich zur Zeit auch nicht oben in der Leiste aufgeführt.

    Hast Du weiteren Rat?
     
    strombolie, 16.01.2006
  4. Biber Bruder

    Biber BruderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Ich möchte mich anschließen. Ich habe ein paar Tage am iMac G4 mit 10.3.9 verbracht und beobachte das gleiche Verhalten. Die Tastatureinstellung wird auch ohne Absturz nach Ein- und Ausschalten wieder auf US gestellt. Im Tastaturmenü steht der Haken nur bei "Deutsch". Wenn die Tastatur sich umgestellt hat, steht aber auch ein von mir nicht gesetzter Haken bei "US".
    Um das Ganze zu vereinfachen habe ich "Tastaturmenü in der Menüleiste anzeigen" markeirt, damit ich es immer sofort sehe und nicht wieder das "ü" suche.
    Unter Optionen gibt es da noch "Kurzbefehle für Eingabe". Kann es an dortigen Einstellungen liegen?
     
    Biber Bruder, 17.02.2006
  5. Arcadefighter

    ArcadefighterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe selbiges Problem mit meinem 12" Powerbook G4 867Mhz OS X 10.2.8

    Im Tastaturmenü ist nur Deutsch angehakt (grau, da nichts anderes angewählt ist). In der Menüleite im Finder kommen aber nach jedem Neustart "Stars and Stripes"

    Ich such mal hier weiter nach ner Lösung, aber wenn jemand was weiss, kann er ja berichten.

    P.S.: Ich glaube das Phänomen ist bei mir eingetroffen, nachdem ich Illustrator 10 installiert habe. Und es tritt seither konstant auf.
     
    Arcadefighter, 16.03.2006
  6. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    ichhatte das auch mal uner 10.3.x. da lag das wohl daran, dass ich n programm (golive) in englisch installiert hatte. nachdem das gelöscht und gegen ein deutsches ersetzt wurde gabs das problem nicht mehr.
    unter tiger arbeite ich mit einigen englischen pogrammen und hab das problem nicht mehr.
     
    nicolas-eric, 16.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rechner ändert selbständig
  1. PhilM
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    134
  2. TheManHimself
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    279
    Schiffversenker
    26.03.2017
  3. fmuel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    247
    WeDoTheRest
    01.02.2017
  4. ralfsy
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    702
  5. tamascp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    237
    tamascp
    27.01.2016