Reason 3.0 mit Keyboard, bloss welches?

qsan

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
Hallo Community,

ich wollte mich jetzt mal fröhlich daran machen mich im Produzieren zu versuchen und wollte damit mit Reason anfangen, weil es sich gerade anbietet.
Wenn ich mir die Geschichte aber so anschaue sollte ich mir für diese Geschichte auf jeden Fall ein Keyboard zulegen, was ich dann frei belegen kann.
Habe jetzt ein bissel rumgeschaut und bin mir nicht so sicher, was man sich da mal anschauen könnte, jedoch sind mir 2 Produkte von KORG ins Auge gefallen... Einmal das Kleine KORG K25, wobei ich mir da gar nicht so sicher bin, ob das ausreicht aber halt schön billig!
Und das KORG Microkontrol... was mir eigentlich schon eher zusagt, jedoch der Preis doch schon ein bissel happig für ein bissel rumprobieren und schauen, ob man alles so hinbekommt usw. ist....

Was sagt Ihr?
Ich hoffe jemand kann mir ein bissel weiterhelfen!

MfG
Qsan

P.S: Falls dieser Beitrag falsch platziert sein sollte bitte verschieben, bin mir auch hier jetzt gerade nicht sicher ;):)!
 

qsan

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
hmm, hat wohl keiner hier n Plan von Midi Keyboards, was?

MfG
Qsan
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.351
bei midi keyboards (bzw reinen masterkeyboards) ist die produktvielfalt groß...
wieviele oktaven brauchst du? wieviel willst du ausgeben? gewichtet oder ungewichtet usw...
 

qsan

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
Ok, wie gesagt... ich bin absoluter Neuling und will mich da erstmal reinfuchsen, also hab ich nicht wirklich ne Ahnung...

Komme aus dem DJ-Bereich und hab mir jetzt überlegt mal n bissel weiter zu gehen...

Erstmal würd ich nicht gern all zu viel ausgeben und mehr mit Reason erstmal rumprobieren und fummeln usw.!
Reicht dafür wohl erstmal das kleine Korg oder kannst Du mir ein anderes empfehlen?

MfG
Qsan
 
Oben Unten