Realistischer Preis für iMac TfT? Tips zum ebay-Verkauf!

  1. SargonusRex

    SargonusRex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Macuser!

    Hab mich nach erfolgloser Einstellung auf Macuser dazu entschieden meinen iMac TfT auf ebay zu verkaufen und mir dann einen Powermac zuzulegen.

    Leider reicht die Power meines iMac für die von mir bevorzugten Profianwendungen nicht wirklich, aber auf OSX möchte ich auch nicht mehr verzichten :) - ihr kennt das ja! ;)

    Es handelt sich um einen refurb. iMac TfT(keine Pixelfehler), 800Mhz, Combo-LW, 512MB Ram(aufgerüstet),Zubehör(Boxen, Tastatur,Maus...) und div Software, ca. 4 Monate alt.

    Laut Gebrauchtpreisliste sollte das Schätzchen (ohne Speicheraufrüstung) schon 1050 Euro wert sein... (iMac TfT 2003).

    Meine Fragen:

    1:

    Ist ein Verkauf über ebay überhaupt sinnvoll, wenn ja, sollte ich einen Sofortverkauf bei sagen wir 1000 Euro ansetzen oder eine Auktion bevorzugen und das Risiko eines geringeren Preises in Kauf nehmen?

    2:

    Kennt jemand von euch eine andere, erfolgversprechende Verkaufsmöglichkeit ausserhalb von ebay?

    3:

    Was sollte ich bei einer Einstellung in ebay auf jeden Fall beachten?

    Falls mir noch etwas einfällt poste ich ein reply... bis dahin vielen Dank für eure tips!

    SargonusRex:D
     
    SargonusRex, 08.02.2004
    #1
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Hi,
    Wenn Du ihn für 1000 Euro Sofortkaufen bei eBay einstellst, wirst Du nur die Einstellgebühr los, aber nicht den Apparat.

    Schau zu, dass Du ihn genau beschreibst mit allen Macken und Vorzügen, lös´ Dich mal vom Preis-Spiegel von MacNews - was nutzt Dir ein Preis, den Du nicht erzielen kannst.
    Wenn du ihn jetzt nicht verkaufst, in einer Woche ist er wieder weniger Wert. Mach möglichst ein Bild dazu.

    Also gegen So 19 Uhr 30 einstellen, auf 7 Tage einstellen, dann kannst du davon ausgehen, dass viele den Rechner Sa/So sehen, der Endtermin ist auch gut. Startwert 1 Euro, Sofortkaufen ist dann natürlich witzlos, dieses Geld kannst Du Dir sparen, weil irgendjemand sowieso gleich 1 Euro bieten wird.

    So triffst Du wahrscheinlich den echten Wert auf 50 Euro genau.

    Hab ich zwar noch nie verwendet, aber irgendwie gibt es auch die Möglichkeit, die Auktion zu beenden, wenn man sich mit dem Käufer einig wird.

    Mir ist schon aufgefallen, dass manchmal eine Auktionen aufgrund eines Irrtums beendet wurde oder das Gerät kaputt ging!

    RD
     
    RDausO, 08.02.2004
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Realistischer Preis iMac
  1. FDominicus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    126
  2. JohnDo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    131
    Impcaligula
    28.06.2017
  3. iPhill
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.080
    Impcaligula
    12.07.2017
  4. heiflei@lab-aff
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.728
    lulesi
    24.10.2016
  5. Cheska
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    372
    Cheska
    06.10.2016