Realisierung einer Bilddatenbank

netmikesch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
727
Wie lässt sich eine Bilddatenbank mit z.Zt. ca. 20.000 Dateien effektiv verwalten (Software?) und einem vergleichsweise kleinem Kreis von aktuell ca. 25 Personen (langfristig kaum mehr als 50) zugänglich machen? (FTP?)

Es geht bei den Anforderungen so gut wie gar nicht um "Bildbearbeitung".
Vielmehr ist "Suchen und Finden" ist das eigentliche Thema!

Und zwar natürlich für mich als Verwalter des Datenbestands, als auch für den o.g. Kreis der Datenbanknutzer.
Ideal wäre daher, wenn der Nutzerkreis den Datenbestand online durchsuchen, Daten in einer Voransicht betrachten, gewünschte Dateien in einer Art Warenkorb sammeln und später downloaden kann.

Nachdem was ich heute gelesen habe, bin ich noch nicht sicher, ob Aperture und Lightroom geeignet wären.
Vielversprechend fand ich die Infos zu Cumulus - musste aber feststellen, dass das jetzt in Microsofts Händen liegt. Allein die Website zu dem neu benannten Produkt ist unsäglich unübersichtlich...

Neben der Datenbank selbst interessiert mich die Frage, wie man diese ohne große IT Kenntnise zugänglich machen könnte (Idee: Mac Mini / Cube + Mac OS FTP Server + staubige Ecke des Homeoffice ???)

Vielleicht hat ja jemand schon mal ähnliches vorgehabt und hat ein paar gute Tipps/Links parat. Dafür Danke vorab.
 

netmikesch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
727
Hm, falsches Brett oder hat wirklich niemand einen Tipp für mich..?
 

netmikesch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
727
nett gemeint, aber das isses leider nicht.
dann lieber was kommerzielles...
 
Zuletzt bearbeitet:

winitwo

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
198
Antwort gefunden?

Hallo netmikesch,

hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich suche nämlich genau das Gleiche (gleiche Anforderungen wie du). Cantos Cumulus – wohl eine der besten Lösungen – ist mir nur zu teuer.

Gruß, winitwo
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Ich kenne Cumulus nur von der Clientseite in lokalen Netzwerken. Aber es läuft zuverlässig und hat funktionierendes OPI, was Dich aber nicht primär interessiert.

Vielleicht besuchst Du mal einige der unzähligen öffentlich zugänglichen Bilddatenbanken und schaust, welche Software diese verwenden (steht manchmal als Werbung auf den Seiten) oder Du schreibst eine Mail an den Betreiber.
 

Wolf Larsen

Mitglied
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
611
Extensis Portfolio gibt es noch. Man setzt es aber eher intern in Firmen ein. So mit Warenkorb ist da nix. Lightroom und Aperture ist ja eher für Fotografen zur Bearbeitung und Ausgabe. Cumulus hatten wir mal im Einsatz. Firmen konnten über das Internet Bilder suchen und für ihr Projekt downloaden. Aber auch hier steckt viel eigene Entwicklung drin. Alles wollen und nichts selber können widerspricht sich eben. Dann gibt es noch ne Menge Lösungen wie Lightbox.

Wolf
 

winitwo

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
198
Also Bildbearbeitungsfunktionen, OPI, etc. benötige ich nicht. Auch keine WK-Funktion. Server-/Clientlösung, wo alle Clients Bilder hochladen und verschlagworten können. Bilder müssen natürlich als thumbnail automatisch runtergerechnet werden...

Dass ich 1.000 Lösungen im Internet finde, weiß ich natürlich. Habe ja auch im Vorfeld schon gesucht. Frage ist, hat jemand mir einer solchen Lösung (außer Cumulus) Erfahrung und kann´s evtl. sogar empfehlen?!

Danke für die Hilfe, Gruß winitwo
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Nein, tut mir leid. Aber falls Dir eine Internetlösung gefällt, wäre eine Kontaktaufnahme dorthin vielleicht mal ein Einstieg. :)

z.B http://www.sodapix.com/

Die Schwerigkeit wird der Leuchtkasten sein. Vor Weihnachten gab es einen Thread, wo eine OpenSourceSoftware angepinnt wurde, die Mitgliederupload und Anlegen von Alben erlaubte. Falls ich den Beitrag finde, editiere ich nochmals.


.
 
Zuletzt bearbeitet:

netmikesch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
727
Hallo netmikesch,

hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich suche nämlich genau das Gleiche (gleiche Anforderungen wie du). Cantos Cumulus – wohl eine der besten Lösungen – ist mir nur zu teuer.

Gruß, winitwo
Wieso bekomme ich erst heute eine Mail zu diesem "neuen" Beitrag? Naja, anderes Thema...

Zur Frage:
Ich war mit keiner der Lösungen die ich mir angesehen habe wirklich zufrieden. Einige können nur Fotos, andere sind schlicht "oversized" etc...

Stehe nun in Kontakt mit einem lokalen Dienstleister, der derlei mit Hilfe von Filemaker "maßgeschneidert" realisiert. Ist natürlich auch nicht billig.

Glücklicher Weise pressiert das Thema aber im Augenblick nicht, so dass ich mir nach wie vor Kandidaten "von der Stange" ansehe.
Sollte ich mich für eine konkrete Lösung entscheiden, werde ich hier gerne kurz berichten..
 
Oben