Humor Real Life - Nonsense

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.726
... da gibt’s doch sicher eine App, ist doch nur ein Knopfdruck ... :shame:
Geht doch in Vorschau.
Menüpunkt "Drehen um 90°".
Gibt sofort Hochformat.
Wenn das Produkt interessant ist, drehen die Leute auch den Kopf zum lesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nonpareille8 und WollMac

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.502
Wer will das nicht haben: Neue Komplikationen, ganz umsonst. :D

B880E49B-53E0-4ACC-B2A6-7355650B69BB.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacEnroe

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.612
Wie jetzt? 2 Personen nur mit einer Axt schlagen erst ein Fenster und dann problemlos die Vitrinen ein und rauben so den unermesslich wertvollen Diamantenkram von August dem Starken, sozusagen einen Staatsschatz? :confused:...Die Sachen waren nicht versichert..:)
In einem Land wo hinter jedem Gebüsch 3 von dir zu bezahlende Gutachter hocken, wenn dein Gartenzaun 10 cm zu hoch ist,
oder 2 ernsthaft dreinschauende Kittel der grünen Minna dir nen Vortrag halten, wie gefährlich es ist nachmittags um 16 Uhr nur mit Standlicht rumzufahren?
Oder Du mit 34 in ner 30er Zone geblitzt wirst und wehe du überweist nicht innerhalb 1 Woche..?

Muuaaahhhahahah ! :rotfl:

https://www.nzz.ch/panorama/einbruch-in-dresdens-schatzkammer-gruenes-gewoelbe-ld.1524180
https://www.nzz.ch/panorama/einbruch-in-dresdens-schatzkammer-gruenes-gewoelbe-ld.1524180
Langsam wirds echt idiotisch..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

Deine Mudda

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
620
Naja, das war ja scheinbar George-Clooney-mäßig durchgezogen, inkl. abgefackelter Trafostation.

Und dass das Zeug nicht versichert ist, ist auch normal. Nachkaufen kann man das ja eh nicht.
 

frimp

unregistriert
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
974
Bei uns kriegen solche Wachen maximal nen Gummiknüppel und nach dessen Einsatz noch ne Anzeige wegen Körperverletzung. Die nimmt doch keiner ernst...
 

Westbub

unregistriert
Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
624
Das waren Reichsbürger die das an die Russenmafia verkaufen um sich zu bewaffnen. Sie kamen mit Äxten und gingen mit Ak‘s
 

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.612
Naja, das war ja scheinbar George-Clooney-mäßig durchgezogen, inkl. abgefackelter Trafostation.

Und dass das Zeug nicht versichert ist, ist auch normal. Nachkaufen kann man das ja eh nicht.
Kann mich gar nicht an den Film erinnern wo George und Brad nur mit ner Axt den grossen Raubzug planten..
Vielleicht doch eher Hubbe und Manne und der Benzinkanister..
Ja, die Strassenbeleuchtung haben se ausgeknipst, wie wir als Kids mit ner Taschenlampe auch schon..
Video und Alarm waren ja noch aktiv..
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.546
Da fragt man sich doch, wieso...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WollMac

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.598
Wie kann man ne Panzerglasvitrine innerhalb von Minuten mit ner Axt zertrümmern ???? Es macht mich sprachlos....
 

magfoo

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
1.176
Aber das die Wachen unbewaffnet dort sitzen ist ein schlechter Witz
Nein, normal. Hast du jemals in einem Museum bewaffnete Sicherheitsleute gesehen?

sozusagen einen Staatsschatz? :confused:...Die Sachen waren nicht versichert..:)
Ich vermute es greift die Staatshaftung.
Die Objekte galten teilweise als umverkäuflich/unbezahlbar. Wie sollte man die versichern? Materialwert?
Das ist, damit niemand auf die Idee kommt, die Wachen zu unterwandern und dann so getarnt den Überfall zu begehen.
Abwarten
Vielleicht kommt ja noch raus, dass es ein Insiderjob war. Bei Münzenraub in Berlin war doch auch einer eingeweiht.
 

Homebrew

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
1.901
Mich stört, das dort da in Berlin und dort in Dresden keine Kopien lagen.
Aber da wie dort: Raubkunst wird sicher in irgendeinem netten Keller nur für einen ausgestellt sein....
Gold kann eingeschmolzen und die Steine werden umgearbeitet...
 

Westbub

unregistriert
Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
624
Sowas klaut man nicht wegen des Materialwertes. Da liegt bestimmt mehr Gold in irgendwelchen Privatgemächern, die weniger gesichert sind.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.726
Wieso kann man mit einem Stück Keramik von einer Zündkerze Autoscheiben zerbersten lassen? :crack:
Glaubst du, daß du Panzerglas als Autoscheibe hast?
Sicherheitsglas ist genau dafür konstruiert, durch eine punktuelle Krafteinwirkung zu zerbersten, damit man im Notfall das Auto verlassen kann.
Bei beschußsicherem Glas (Panzerglas) gelten andere Prioritäten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud
Oben