1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Real Encoder/Producer für OSX?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von magic_child, 01.07.2004.

  1. magic_child

    magic_child Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe früher unter Windows öfters eigene Songs mit dem RealEncoder in das RealAudio-Format umgewandelt. War recht praktisch, um mal jemand schnell einen Song zu zeigen, wenn es nicht auf die Soundqualität ankommt, da diese Dateien (bei Verzicht auf Qualität) winzig klein waren und problemlos per Email (auch mit Modem) verschickt werden konnten.
    Den RealPlayer gibt es ja kostenlos auch für OSX, aber gibt es auch einen Encoder?? Habe schon hier im Forum und bei VersionTracker gesucht, aber nichts gefunden. Bei Real habe ich dann den kostenlosen "Producer" gefunden, so heisst der Encoder wohl mittlerweile, aber ich konnte den nur für Windows, Linux oder Solaris herunterladen.
    Gibt es keine Möglichkeit, RealAudio unter OSX zu erstellen? Und wenn nicht, hat vielleicht jemand eine andere Idee bezüglich sehr kleiner Audioformate (keine Streams, "normale" Audiodateien)?
    Danke schon mal!
    Bis dann,
    Daniel
     
  2. outa control

    outa control MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das gleiche interessiert mich auch, bin schon die ganze Zeit am suchen, finde aber nichts. Falls du schon irgendwas gefunden hast, sag mir bitte bescheid!

    cheers
     
  3. magic_child

    magic_child Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das Einzige, was ich noch gefunden habe, ist ein Plugin für den Mac (auch
    bei Real kostenlos zum Herunterladen). Das hängt sich in verschiedene
    Anwendungen, wie z.B. QuickTime. Wenn man mit diesen Anwendungen Audio (oder
    Video) exportieren kann, wird dann im jeweiligen Menü der Anwendung eine
    zusätzliche Option angeboten, um die Datei im Real-Format abzuspeichern.
    Leider hat mir das auch nicht geholfen, da ich keine der Anwendungen
    besitze, bzw. diese die Exportfunktion schon freigeschaltet haben müssen.
    D.h. man benötigt z.B. QuickTime Pro, was gegenüber dem kostenlosen
    QuickTime die Exportfunktion hat, dort hängt sich der Plugin dann rein.
    Mir hilft der Plugin also nichts, zumindest wenn ich das richtig verstanden
    habe. Sonst jemand eine Idee?? Vielleicht gibt es ja auch ein anderes
    ähnliches Format für den Mac, mit dem man sehr kleine Audiodateien erstellen
    kann?
    Bis dann,
    Daniel
     
  4. outa control

    outa control MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit QT Pro ist eigentlich kein Problem, selbst auf dem legalen Weg.
    Du gehst einfach in eine Bibliothek leihst dir das Buch QT for the Web aus und ziehst ihn dir dort von der CD, oder irgendein anderes Buch bei dem die CD Pro dabei ist.

    cheers

    Nachtrag: wo hast du das Plug-in auf der Site gefunden? Bin schon seit ner halben h am suchen find aber nichts.thx.
     
  5. outa control

    outa control MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ok hab das Tool doch gefunden....


    ......jetzt würd ich nur noch gerne wissen wie ich das mach, das ich nicht nu r .rm files bekomme, sondern eine "gefaktes" streaming machen kann, sowas wie bei winamp zum bsp.
    sprich man lädt nur eine kleine datei als verweis runter und startet dann die file.
    jemand n plan :confused:
     
Die Seite wird geladen...