RawCamera für Anzeige Fotodateien patchen oder aus anderer Mac OS Version übernehmen

Johanna K

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.10.2009
Beiträge
659
Zur Vorgeschichte:
Ich habe hier ein MB 2017 mit High Sierra. Eine neuere Mac OS Version möchte ich eigentlich nicht, da das die letzte Version ist, die noch auch meinem Reserve-MB von 2011 läuft, und wenn beide Versionen gleich sind, könnte ich im Falle eines Defektes schnell auf die Reserve wechseln und weiter arbeiten.
Für die erste Sichtung meiner Fotos nehme ich gerne das geniale Cover Flow im Finder. Allerdings habe ich jetzt eine Nikon D780 angeschafft, und High Sierra kann deren Bilder im Raw-Format nicht anzeigen. Mit Mojave ginge das.
Nun habe ich für einen Test Mojave auf eine externe Festplatte gespielt. Alle für die Arbeit unverzichtbaren Programme laufen damit. Aber Apple hat ausgerechnet das geniale Cover Flow im Finder kaputt gemacht und durch eine für meine Zwecke unbrauchbare Galerie-Ansicht ersetzt.

Also bringt Mojave nichts. Bei High Sierra bleiben.

Kann man jetzt High Sierra dazu bringen, die Bilder der D780 anzuzeigen?

1. Versuch
, in /System/Library/CoreServices RawCamera.bundle und RawCameraSupport.bundle durch die Version aus Mojave ersetzten.
Ergebnis: Der Finder stürzt nicht ab und kann die Dateien der D780 sogar anzeigen, aber die Anzeige ist extrem pixelig, auch für die Bilder der alten Kameras.

2. Versuch, RawCamera patchen
Die Raw-Dateien der D780 sind denen der D750 sehr ähnlich. Wenn man in den Dateien der D780 per exiftool den Kameranamen zu D750 ändert, kann High Sierra die Dateien korrekt anzeigen! (Aber der falsche String hätte in der nachfolgenden Bildbearbeitung Nachteile, daher nicht gewünscht.)
Dann müsste man doch auch umgekehrt Mac OS CameraRaw patchen können. Also habe ich in RawCamera.bundle/Contents/MacOS/RawCamera und RawCameraSupport.bundle/Contents/Resources/PlugIns.assets alle Vorkommen von D750 durch D780 ersetzt. Ergebnis: Vorschau und Finder stürzen beim Start sofort ab. (Mit Lightroom 6 funktioniert ein analoger Patch hingegen.)

Habt ihr Ideen, mit denen ich einen der beiden Versuche zu einem Erfolg verhelfen könnte?
Oder gibt es eine andere Möglichkeit, Finder zur Anzeige der Raw-Dateien der D780 zu bewegen?
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.346
Früher oder später musst du dich eh damit anfreunden. Ich hatte auch einen Mischbetrieb aus 10.14 und 10.15, war auch problemlos.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.998
Dränge dich nicht selbst in die Software-Sackgasse. Irgendwann kommst du gar nicht mehr raus.
 

Johanna K

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.10.2009
Beiträge
659
Die Frage ist nicht ob, sondern wie.

(Weiter als Mojave kann ich vermutlich ohnehin nicht gehen, da ab Catalina einige wichtige Programme möglicherweise nicht mehr laufen. Lightroom 6 ist so ein Kandidat, und ich habe momentan keine Lust auf eine Umstellung auf Darktable. Auch ein paar beruflich genutzte Programme könnten kritisch sein. Aber das ist nicht das Thema hier. Cover Flow habe ich übrigens gerade wieder genutzt und möchte das ungerne missen.)
 
Oben