Benutzerdefinierte Suche

RAS (von Apple zu Win-Netz)

  1. Kamann

    Kamann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kennt jemand eine Möglichkeit sich mittels einer Remote Verbindung in ein Windows-Netzwerk einzuwählen?
    Zur Zeit schaffe ich es nur mit einem Windows-Rechner mittels Fritz-Card über CAPI Treiber.
    Da ich mit OSX 10.1.5 nur eine PPP-Verbindung über "Internet-Verbindung" aufbauen kann suche ich nach einer Lösung.
    Laut Hermstedt soll dies mit ihren Karten gehen (???); vielleicht gibt es auch einen Workaround für DrayTek (einen miniVigor habe ich).
    (ging das nicht früher mit Apples Remote Access?)
    Vielen Dank, Willi
     
    Kamann, 04.12.2002
  2. newmedia

    newmediaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Scheitert es am Passwort? Der Mac meldet sich ohne Paßwortverschlüsselung am RAS an, das gibt Ärger. Kan man aber am Win ausschalten.

    Grüße
     
    newmedia, 04.12.2002
  3. Kamann

    Kamann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nein es liegt nicht am Passwort sondern dass ich nicht weiss, wie ich eine Verbindung aufbauen soll.
    Mit Apple Internet-Verbindung schaffe ich es immer nur eine PPP-Verbindung mittels miniVigor aufzubauen.
    Wenn ich den RAS-Server anwähle, kommt immer eine Fehlerverbindung (vermutlich Protokollfehler). Willi
     
    Kamann, 04.12.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAS (von Apple
  1. smacy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    211
  2. VatroxVamu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    132
    oneOeight
    14.07.2017
  3. Steinberg
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    597
  4. Doc-Foo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    325
    lostreality
    09.07.2017
  5. schoeberl
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.535
    mattes68
    16.07.2017