Benutzerdefinierte Suche

Rapidweaver-Seiten problemlos mit Dreamweaver weiterentwickelbar ?

  1. Flauschehase

    Flauschehase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Hi Web-Entwickler.

    Ich habe eine Homepage, vor 4 Jahren in Dreamweaver 4 auf einem PC entwickelt. Mittlerweile pflege ich sie in MX auf meinem iMac.

    Jetzt möchte ich im Herbst einen kompletten Relaunch machen, incl. neuem Design, Forum, ggf. Shop, etc. Da mir das grobe Design in Dreamweaver zu lange dauert, wollte ich hierfür gerne Rapidweaver einsetzen. Die Seiten, die ich auf deren Seiten als Beispiele gesehen habe, machen doch einen recht guten Eindruck für ein Baukastensystem. Für das von mir angestrebte Endprodukt sind sie mir aber noch nicht individuell genug.

    Deshalb: Kann ich anschließend die Dateien problemlos mit mit Dreamweaver weiterbearbeiten, um zusätzliche Dinge einzubauen und das ganze zu modifizieren ?

    Viele Grüße
    Flauschehase
     
    Flauschehase, 01.07.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Sicher kannst du das. Ich würde allerdings eher das Template modifizieren, weil du ja sonst nach jeder Änderung in RW die Seite exportieren und anschließend wieder mit DW drin rumändern musst. Das macht wenig Sinn, da so das Konzept von RW über den Haufen geworfen wird.
     
    admartinator, 01.07.2005
  3. Flauschehase

    Flauschehase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Also sind die Templetes frei als HTML-Code verfügbar und können jederzeit mit Dreamweaver eingelesen werden, um sie zu modifizieren ? Oder kann die modifikation nur in Rapidweaver erfolgen ?

    Hab mir die Rapidweaver-Demo noch nicht runtergeladen um es selbst auszuprobieren, sorry. Bin im Moment noch mit einem Buchprojekt beschäftigt, was vorher fertig werden muss. Vielleicht wäre die Frage ansonsten überflüssig.

    Hast übrigens eine schicke Seite. War die erste, die ich mir als Beispiel angesehen hatte.
     
    Flauschehase, 01.07.2005
  4. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Dafür kannst du einen beliebigen Editor nehmen. Das Template besteht aus zwei css-Dateien, einem Java-Script, ein paar Grafiken und einer index.html-Seite. All das kannst du anpassen. Habe ich auch gemacht.
    Dann lade dir am besten gleich die Beta der 3.1.2 herunter (Link bei mir in dem dazugehörigen Blogeintrag vom 28.06.05). Bei der Version kommt man besser an die Themes. Einfach in der Theme-Übersicht mit Ctrl-Klick auf das Theme und dann den Inhalt anzeigen lassen.
    Merci! :)
     
    admartinator, 01.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rapidweaver Seiten problemlos
  1. alexko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.632
    geronimoTwo
    10.01.2013
  2. krustelbaer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    415
    krustelbaer
    21.11.2007
  3. OFJ
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.043
    sDesign
    01.01.2007
  4. peterli
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.129
    peterli
    04.03.2007
  5. MisterMini
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    790
    mr.kensington
    11.01.2006