Rapidweaver: Content im iFrame zu tief beim IE

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von tobimacoholic, 27.07.2005.

  1. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Hallo,

    ich bastel gerade an einer Website unter Rapidweaver(Version 3.1.2): http://dittrich.macbay.de/Testsite (Nicht über den Inhalt wundern, der ist ohne Sinn!)

    Ich habe ein Gästebuch und einen Veranstaltungskalender über iFrame eingebunden. Klappt unter Safari und Firefox beim Mac tadellos. Im Internet Explorer auf einem PC wird der Content im iFrame viel zu tief angezeigt. Ich muss also im Frame runterscrollen. Hat jemand dafür eine Lösung?

    Viele Grüße,
    tobimacoholic
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Hmm, keiner 'n Tipp?
     
  3. takoradi

    takoradi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Ich vermute mal, daß Kalender und Gästebuch die maximale Weite des Eingabefeldes überschreiten.
    Eventuell findest Du dazu auch einen Hinweis im "Read me" des ThemePack.
    Ansonsten einmal direkt bei den Jungs von Blueballdesign nachfragen, die antworten immer.

    MfG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2005
  4. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Besten Dank!

    Dem Hinweis werde ich mal auf den Grund gehen. Wundert mich halt nur, dass es in Safari und Firefox:Mac klappt.

    Viele Grüße,
    tobimacoholic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen