RAM vom PowerMac G5 zum iMac G5

  1. grunert.ch

    grunert.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe nun nach Tagen endlich herausbekommen, warum bei meinem neuen iMac G5 1.8 20" ständig entweder verschiedene Programme oder das gesamte OS X (10.3.7) abgestürzt sind/ist.

    Es lag an zwei Speicherriegeln à 512 MB. Und das obwohl diese beiden Riegel vorher in meinem PowerMac G5 1.6 einwandfrei gearbeitet haben und es sich dabei auch um PC3200/PC400er RAM von DSP-memory.de handelt. Selbst bei dem Apple-Hardwaretest tauchte kein Fehler auf.

    Was könnte an diesen RAMs nicht stimmen?
     

    Anhänge:

    • 512MB.jpg
      Dateigröße:
      41 KB
      Aufrufe:
      15
    grunert.ch, 12.01.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    er könnte auch einfach nur defekt sein :p
    oder die Ram Bänke sind defekt :p
     
    marco312, 12.01.2005
  3. Aquanaut

    AquanautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hast Du schon mal überprüft ob sie auch dazu passen??
    Denn nicht jeder RAM passt in den anderen Mac rein, da sind die Mac's heikel auch wenn es um G5 handelt, es passen auch nicht die in einem 2GH G5 stecken in einen 1,6 G5.
     
    Aquanaut, 12.01.2005
  4. grunert.ch

    grunert.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Die Riegel sollten einwandfrei sein. Ich habe nun beide auch mal nur einzeln installiert, auf dem selben Steckplatz wie den Original mitgelieferten 256MB Riegel. Jedesmal wenn einer der 512er drin ist macht der iMac zicken. Der Originalriegel funktioniert einwandfrei.

    Beide Riegel wurden von mir ohne Zwischenlagerung oder ähnliches vom PowerMac (wo es überhaupt keine Probleme gab) in den iMac verplanzt. Natürlich mit gleichzeitigem Anfassen von Masse, wegen eventueller e-statischer Aufladung.

    Das einer der beiden Riegel defekt wird wäre ja dann noch zu verstehen, aber beide? Das halte ich dann für unwahrscheinlich.

    Der PowerMac G5 1.6 braucht PC2700er. Er nimmt natürlich auch PC3200, da die zu PC2700 und PC2100 abwärtskompatibel sind. Der Original-256er ist ein "PC3200U 30330", die beiden 512er aber auch.
     
    grunert.ch, 12.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM vom PowerMac
  1. sisslik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    287
    sisslik
    10.06.2017
  2. Rastafari5
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.783
    Cousin Dupree
    19.01.2011
  3. Leilani
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    469
    chrissv2
    28.12.2008
  4. tomasu
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    507
  5. Yogy27
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    492
    nrg-systems
    16.12.2005