RAM-Verwirrung iMac Rev c/d

  1. tasha

    tasha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hallo allerseits,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir einen iMac Rev. C oder D ins Haus zu holen, und informiere mich deshalb gerade ein bischen über mögliche Speichererweiterung.

    Jetzt benötigen die ja an RAM bekanntlich SO-DIMMS. Ich habe gelesen, dass der untere der beiden Slots Bauhöhen zwischen 1 und 1,5 Zoll akzepiert, DSP-Memory schlägt dazu diesen vor:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=1252

    Allerdings recht teuer.

    Jetzt habe ich aber in meinem iBook-Handbuch gelesen, dass dieses SO-Dimms bis 1,25 Zoll annimmt (nach meinem Verständnis von Maßeinheiten deutlich unter 1,5 Zoll). Der Ram fürs G3 iBook gibt es bei DSP dann aber deutlich billiger:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=1320

    Wo liegt das Problem? Eigentlich sollten die für das iBook geeigneten Module doch auch in den iMac passen, oder übersehe ich da irgendwas?

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 03.01.2004
  2. Thomax

    Thomax

    @tasha

    Ich denke dass es relativ wurscht ist welche Bauhöhe die Module haben. Wichtig ist dass sie der Spezifikation für SO-DIMMS entsprechen und davon kannst Du sucher ausgehen.

    Hier mal ein Link wo Du ein bisschen Infos über die PIN Belegung bekommst. Vielleicht hilft das ja weiter.

    http://www.hardware-bastelkiste.de/speichso.html

    cu

    thomax
     
    Thomax, 03.01.2004
  3. tasha

    tasha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi Thomax,

    danke für den Link. Ganz egal ist das mit der Bauhöhe nicht, in einen der beiden Slots passen 2"-Module, in den anderen aber nicht.

    Mittlerweile habe ich auch rausgekriegt (irgendwo im Apple-Forum), wieso die Module, die DSP für iBooks anbietet, nicht in die alten iMacs passen:
    Der Controller der iMacs kann die 256er Riegel nur dann korrekt ansprechen, wenn die 256 MB auf 16 Chips verteilt sind (8 pro Seite), ansonsten wird nur die Hälfte des Speichers erkannt. Mit mehr als 16 MB pro Chip kommt der Controller nicht zurecht, deshalb funktionieren auch keine 512er Module, da es die nicht in der entspechenden Konfiguration gebaut werden.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 03.01.2004
  4. Dynavia

    DynaviaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    in den unteren Slot passen nur die kleineren, halbe Bauhöhe. Da ist einfach zu wenig Platz für große.

    Der Einbau unten ist etwas komliziert, man muss die Prozessorkarte ausbauen. Hier ist der Vorgang schön beschrieben.
    http://www.theimac.com/ram_under.shtml

    Der obere Slot ist leichter zu erreichen und nimmt 2 Zoll Speicher.

    Was den maximalen Speicher angeht ist dieser Link aber nicht mehr auf der Höhe der Zeit, ich habe in meinem Rechner in beiden Slots je 128er SO-Dimms drin. (eBay, so 15 Euro)

    Gruß

    Dynavia
     
    Dynavia, 04.01.2004
  5. Bossi

    BossiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein IMac erkennt zuwenig RAM

    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit ein Speichermodul mit 256MB in meinen IMac (333Mhz) eingebaut und zwar in den oberen Slot. Ich wußte ja nicht mal das es da einen zweiten Slot gibt. Na ja, leider werden von diesem Speicherbaustein nur 128MB erkannt. Zusammen mit dem bislang unerkannt gebliebenen Rambaustein sind es jetzt 160MB.

    Es wäre aber schon wenn der Baustein ganz erkannt würde.
    Wer weiß Rat?

    Bis denn und schöne Grüße aus Aachen

    Bossi
     
    Bossi, 08.02.2004
  6. tasha

    tasha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi Bossi,

    lies mal den Beitrag von mir zwei weiter oben. Wenn Du nur 4 Chips pro Seite ist, werden nur 128 von den 256 MB erkannt. Ich habe meinen Speicher jetzt bei dsp-memory gekauft, der den sie für den iMac anbieten, der Riegel wird komplett erkannt.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 08.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM Verwirrung iMac
  1. professortiki
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    1.267
  2. PetraMac
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.092
    MPMutsch
    23.06.2017
  3. sisslik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    287
    sisslik
    10.06.2017
  4. mbosse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    284
    MPMutsch
    08.06.2017
  5. hh15302
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    640
    impactBS
    26.12.2010