RAM! Orginal oder fake?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Ic3T, 09.09.2004.

  1. Ic3T

    Ic3T Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Tach erstmal...
    ich bin am überlegen was ich machen soll wenn ich mir in naher zukunft mal ein ibook kauf!

    1) ist der unterschied zwischen 768 MB und 1256 MB RAM groß??? also merkt man das in der geschwindigkeit
    2) soll ich mir wirklich 1 GB org. Apple ram für 660€ einbauen oder von DSP Memory 1 GB für 300€. wie ist das dann mit der garantie?
     
  2. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann kann man in ein iBook mehr als 512MB zusätzlich einbauen? *wunder*

    - björn
     
  3. Ic3T

    Ic3T Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
  4. benZer

    benZer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_17&products_id=1360&

    Ich überlege auch schon länger, ob ich die 512 MB gegen 1 GB tauschen sollte.
    Nach Angaben von DSP-Memory (siehe Link) ist das möglich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Achso *grummel*

    - björn
     
  6. Ic3T

    Ic3T Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ja möglich schon aber wenn ich mir jetzt eine neues ibook kauf (also mit nur 256MB Ram) und dann den DSP 1 GB einbau hab ich ja höchstwarscheinlich die garantie für mein ibook verloren! also wenn das display mal ausfällt bin ich der arscho obwohl ich nur ram eingebaut hab...

    NUR apple certifizierte Händler steht in den Apple AGB's
     
  7. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Aha? Also soviel ich weiß, darf man den RAM und die WLan Karte selber einbauen?.?
    Jedenfalls bei meiner "älter" G4 iBook Version waren die beiden Dinge unter der Tastatur.

    - björn
     
  8. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    2
    also bei meinem »bedien-heftchen« fürs pb ist eine anleitung zum einbau für ram dabei… das machen die doch nicht rein, wenn man es nur mit garantieverlust möglich wär…
     
  9. Außerdem: falls das iBook/PB dann nicht mehr gehen sollte oder irgendwelche Probleme auftreten kann man den RAM Riegel ja wieder ausbauen... :p
     
  10. Ic3T

    Ic3T Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ausbauen geht "theoretisch" aber heutzutage haben die chips drin die für alle hardwarkomponenten zusammen "codes" erstellen und die dann da speichern. wenn du also ein problem hast und dein DSP RAM da drin ist ist der der code für den gespeichert. da hifts dann auch nix wenn du den rausnimmst weil dann das wieder ein völlig anderer coede ist... und die halten da ein gerät dran und sehen dass
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM Orginal oder
  1. paulsch
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    252
  2. admch
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    471
  3. kingjulian
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    126
  4. werk
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    469
  5. Harry0083
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    713

Diese Seite empfehlen