Ram im Powermac G5 (late 2004)

  1. Geist

    Geist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Hallo

    ist es bei dem PM G5 auch möglich, Ram gleicher spezifikation aber unterschiedlicher Hersteller zu nutzen?
    Mir ist ein Riegel abgeraucht,aber diese Art ist nciht mehr verfügbar.
    Wenn ich nun einen Riegel gleicher Spezifikation (Latenz,Geschwindigkeit,Grösse) eines anderen Herstellers kaufe, ist es dann möglich das dieser auch läuft?


    Gruß
     
    Geist, 26.10.2006
  2. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Ja das sollte funktionieren, falls der Powermac schon Dualchannel unterstützt kann es natürlich sein das der Dualchannelmodus dann deaktiviert wird.
     
    Jools, 26.10.2006
  3. Geist

    Geist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Das ist gut.
    Hatte mir einen Riegel vom gleichen Hersteller (MDT) nachgekauft, allerdings haben die auf kleinere Chips umgestellt (Zwar immer noch 8x32MB Doublesided wie der Orig,aber die Chips sind um etwa 1/2 kleiner), und der mag nicht mit seinem älterem Bruder zusammenarbeiten;)
    Mal sehen ob der Kollege von Corsair das Verhältnis eingeht ;)
     
    Geist, 26.10.2006
  4. Geist

    Geist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Hat schon jemand sowas versucht?
     
    Geist, 26.10.2006
  5. Pioneer

    PioneerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinem PowerMac Crosair und Infineon gegönnt.

    Bei den Crosair ist gleich beim starten eine Kernel Panik gekommen und die Infineon sind zwar augenscheinlich gegangen, aber wenn ich irgendwas auf USB ein/ausgesteckt habe, kam eine kernel panik. Bis ich darauf gekommen bin das nicht selbst der Powermac schuld ist, sondern die rams sind, hats schon ein weile gedauert. (und Nerven gekostet)

    Auf jeden fall habe ich dan beide verkauft und mir originale bei DSP gekauft. Die funken ohne problem.

    Ich würde mir gleich die Riegel bei DSP kaufen, denn sie kostet auf jeden Fall weniger Nerven. ;)
     
    Pioneer, 26.10.2006
  6. Geist

    Geist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    3
    Ah,also sind meine Rams evtl garnicht defekt?
    Dann wäre meine Aktion ja überflüssig.
    Werde mal schauen,was sich da ergibt
     
    Geist, 26.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ram Powermac (late
  1. Pinky69
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.035
    Pinky69
    09.05.2012
  2. Pinky69
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    480
    Pinky69
    24.04.2012
  3. ivesdesign
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.387
  4. Hoschinsky
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    887
    turbienchen
    22.09.2011
  5. turbienchen
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.605
    Red_Flag
    14.06.2011