1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM für eMac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Arminio, 29.09.2003.

  1. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    pc-ram für mac??

    hallo,

    ich kriege in den nächsten tagen einen neuen E-Mac 800. 128 MB sind drin, ich will einen 512er-riegel zusätzlich einbauen.

    und jetzt die frage:
    so weit ich weiß, kann ich doch einfach einen ganz normalen PC 133/SDRAM einbauen, den ich bei einem PC-Höker (gibts 50 m von meiner haustür entfernt) kaufen kann. dort kostet der riegel 50 euro (no-name) oder 80 euro (markenspeicher). auf jeden fall immer noch billiger als bei dsp-memory. und vor allem: sofort zum mitnehmen.

    also geht das?
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Theoretisch sollte es gehen ;)
    Die Größe des RAM sollte der eMac ja unterstützen. Greif aber wenn zum Markenspeicher, zumindest macht man damit in der x86-Welt nicht den Griff ins Klo. NoName-Speicher sind oft mit Chips bestückt, die bei den Markenherstellern durch die Quali-Prüfung gefallen sind. Mal knapp, mal meilenweit vorbei. Ansonsten bringste den RAM zurück ;)
     
  3. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann ich bau den markenspeicher ein und berichte hier über meine erfahrungen.

    512 MB versteht er übrigens (so stehts in den specifications).:p

    danke horror
     
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    ich habe mir erlaubt, den Thread zu teilen und euch in das passende Forum zu verschieben.

    Grüße,

    tasha
     
  5. http://www.cupertino.de/pages/models/index.html

     
  6. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    PC-Speicher nicht erkannt

    es klappt nicht:

    habe beim pc-höker um die ecke einen markenspeicher (infineon) 512 mb sdram 168-polig, pc 133 gekauft und eingebaut. der e-mac (800 mhz, cd-rom, frisch gekauft) hat den aber nicht erkannt. die leute beim höker meinten, gerade sei jemand anderes gekommen, bei dem der pc-speicher auch nicht am mac lief. scheint alxo bei neuen macs nicht zu gehen.:(

    jetzt warte ich auf den mac-speicher von dsp. und berichte dann wieder.

    ;)
     
  7. macdive

    macdive MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    ich würd gleich auf 1GB erhöhen, wenn du schonmal dabei bist. ich hab 640 mb bei mir drin und tiger drauf. läuft mit indesign und photoshop recht schleppend. werde also demnächst noch etwas aufrüsten.
     
  8. Chrismarto

    Chrismarto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe 2 x Infineon 512 MB Speicher drin. Kein Problem. No-Name Speicher läuft äußerst selten in Macs - Markenspeicher eigentlich schon. Der Mac ist da ziemlich Markenbewusst.

    Gruß

    Chrismarto