RAM-Erweiterung Original- und/oder Fremd-RAM?

MrWhite

MrWhite

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
1
Hi!
Ich bin in kurzer Zeit auch endlich Mac-User. (Hab' heute die Versandbestätigung bekommen...)

Hab' ein Intel-MBP mit 1GB-RAM bestellt.
Ich plane, wenn das Gerät ankommt, den Speicher aufzurüsten.
Ich habe die letzten paar Seiten von diesem Thread überflogen, habe aber noch die eine oder andere Frage an erfahrene Mac-User oder -Experten:

Welchen Hersteller verbaut Apple?
Gibt es Problem- bzw. Erfahrungsberichte mit der Kombination von Apple- und Fremd-Speicher?

Ist das mit dem Einbau wirklich soo schwer (von wegen Edding, Stift, HAMMER?!) ?

Danke für die Antworten!
Gruß, testos_de_ron
 
CubaMAN

CubaMAN

Mitglied
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
928
Punkte Reaktionen
17
Hy,

hab heute 2 mal 1GB von MDT bekommen und gleich eingebaut ;D Läuft alles Problemlos und man merkt richtig den Unterschied zwsichen 512MB und 2GB :D und für den Preis *hehe* Waren "nur" kanpp 110 EUR plus 4EUR für nen Doppel Null Schraubenzieher *arg*

greetz
 
ignite06

ignite06

Mitglied
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
CubaMAN schrieb:
Waren "nur" kanpp 110 EUR plus 4EUR für nen Doppel Null Schraubenzieher *arg*

greetz

Hi. Wo gabs den MDT-Speicher denn so günstig. Da wär ich auch dran interessiert.
 
CubaMAN

CubaMAN

Mitglied
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
928
Punkte Reaktionen
17
ignite06 schrieb:
Hi. Wo gabs den MDT-Speicher denn so günstig. Da wär ich auch dran interessiert.

Gabs bei NorskIt. Versand waren 1Euro irgendwas bei Vorkasse ... kam auch blitzschnell ;D also Mi bestellt und heute angekommen.
 
ignite06

ignite06

Mitglied
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
@ CubaMAN:

was is das denn genau für speicher?
also ich von MDT den 1024MB SO-DIMM DDR2-RAM MDT 667 CL4 gefunden.
Aber der kostet 67,14 EUR
 
S

StruppiMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
2.862
Punkte Reaktionen
39
Gott, wer bestellt denn noch freiwillig bei NorskIt?
 
CubaMAN

CubaMAN

Mitglied
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
928
Punkte Reaktionen
17
ignite06 schrieb:
@ CubaMAN:

was is das denn genau für speicher?
also ich von MDT den 1024MB SO-DIMM DDR2-RAM MDT 667 CL4 gefunden.
Aber der kostet 67,14 EUR

ohje sind die mal wieder 5 EUR hoch :( habs für knapp über 60EUR eingekauft.

greetz
 
CubaMAN

CubaMAN

Mitglied
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
928
Punkte Reaktionen
17
StruppiMac schrieb:
Gott, wer bestellt denn noch freiwillig bei NorskIt?

Hat bisher bei mir alles geklappt, deswegen hab ich auch den RAM da bestellt - zumal er eben bei denen auch am günstigsten war.
 
D

DickUndDa

testos_de_ron schrieb:
Hi!
Ich bin in kurzer Zeit auch endlich Mac-User. (Hab' heute die Versandbestätigung bekommen...)

Hab' ein Intel-MBP mit 1GB-RAM bestellt.
Ich plane, wenn das Gerät ankommt, den Speicher aufzurüsten.
Ich habe die letzten paar Seiten von diesem Thread überflogen, habe aber noch die eine oder andere Frage an erfahrene Mac-User oder -Experten:

Welchen Hersteller verbaut Apple?
Gibt es Problem- bzw. Erfahrungsberichte mit der Kombination von Apple- und Fremd-Speicher?

Ist das mit dem Einbau wirklich soo schwer (von wegen Edding, Stift, HAMMER?!) ?

Danke für die Antworten!
Gruß, testos_de_ron

Also beim MBP verlierst du die Garantie wenn du ihn selber einbaust. Du musst das Teil wirklich ziemlich weit zerlegen. Ausserm hätte ich an deiner Stelle mit weniger RAM bestellt wenn du schon selber einbauen willst. Vorallem weil du dann zwei 512 MB Riegel rumliegen hast die du nur schwer wieder los wirst.

@CubeMAN: Bei NorskIT würde ich auch nix bestellen, die ham in der Vergangenheit einfach zu viel Mist gebaut, hab noch nie gutes von derem Service gehört.
 
MrWhite

MrWhite

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
1
DickUndDa schrieb:
Also beim MBP verlierst du die Garantie wenn du ihn selber einbaust. Du musst das Teil wirklich ziemlich weit zerlegen...

Ist das wirklich der Fall. Gibt es irgendwo eine aktuelle Anleitung für MacBook-Pro-Geräte mit Intel-CPU?

Ich gehe mal davon aus, dass es vielleicht doch nicht sooo schwer ist und deshalb komme ich nochmal zu meiner eigentlichen Frage:
Kann ich einfach einen anderen RAM-Riegel zu dem von Apple dazu stecken?
Oder sollte ich zwei gleiche 1GB-Riegel nehmen und den 1GB-Riegel von Apple verkaufen?
 
YoungApple

YoungApple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.04.2006
Beiträge
3.031
Punkte Reaktionen
732
DickUndDa schrieb:
Also beim MBP verlierst du die Garantie wenn du ihn selber einbaust.
Da bin ich mir nicht sicher ob Du mit Deiner Aussage Recht hast. Ich kann mich an ein Gerichtsurteil erinnern, bei dem festgestellt wurde, dass der Speicherwechsel zum normalen Umgang mit einem Computer gehört und deswegen die Garantie nicht erlöschen darf. Woher weisst Du das mit dem Verlust der Garantie beim MBP?
 
S

StruppiMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
2.862
Punkte Reaktionen
39
CubaMAN schrieb:
Hat bisher bei mir alles geklappt, deswegen hab ich auch den RAM da bestellt - zumal er eben bei denen auch am günstigsten war.
Klar, klappt häufig auch aber wenn es mal nicht klappt, siehst Du Dein Geld nicht wieder - siehe die ganzen Fernsehbeiträge zu NorskIT

BTW: Ram darf man natürlich im MBP selbst einbauen
 
D

dpr

Mitglied
Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
522
Punkte Reaktionen
0
testos_de_ron schrieb:
Welchen Hersteller verbaut Apple?
Ich kann Dir zwar zum MacBook nichts sagen, aber zumindest in meinem PowerBook waren Riegel von Micron verbaut.
 
MrWhite

MrWhite

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
1
Sorry, wenn ich mich wiederhole aber kann mir jemand die eine folgende Frage noch beantworten oder mir etwas empfehlen?

Kann ich einfach einen anderen RAM-Riegel zu dem von Apple dazu stecken oder sollte ich zwei gleiche 1GB-Riegel nehmen und den 1GB-Riegel von Apple verkaufen?


Ich hätte mich auch schwer gewundert, wenn eine RAM-Erweiterung zum Erlöschen der Garantie führen würde.

Hab auch ne Anleitung gefunden: http://www.ifixit.com/Guide/85.4.0.html
Man braucht wohl nur diese mehr oder weniger speziellen Schraubenzieher...
 
M

miocinq

Mitglied
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
155
Punkte Reaktionen
9
gel.....
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miocinq

Mitglied
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
155
Punkte Reaktionen
9
gel.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Jim Panse

Jim Panse

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
1.278
Punkte Reaktionen
23
@ testos_de_ron: zum Thema:

Ja, du kannst einfach einen anderen RAM-Riegel zu dem von Apple verbauten hinzupacken.

Apple empfielt aber, dass der erweiterte RAM-Riegel die gleichen Eigenschaften haben sollte, wie der von Apple. Das gilt besonders für den CL-Wert. Grund dafür ist die volle Geschwindigeitsausschöpfung.
Aber ob du die merken und/oder messen kannst? Hast du also CL-4, dann CL-4 einbauen; hast du CL-5, dann CL-5 einbauen.

Ich meine gelesen zu haben, dass Apple 667MHz mit nur CL-4 einbaut.
 
M

miocinq

Mitglied
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
155
Punkte Reaktionen
9
gel.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

C
Antworten
6
Aufrufe
144
NeumannPaule
NeumannPaule
S
Antworten
64
Aufrufe
1.776
Saffire
S
M
Antworten
8
Aufrufe
651
Macgoal
M
TechGeek
Antworten
4
Aufrufe
205
NeumannPaule
NeumannPaule
Oben