RAM Einbau iBook G4 8oo - Hilfe !

Diskutiere das Thema RAM Einbau iBook G4 8oo - Hilfe ! im Forum MacBook. "JuniorClub" war so nett und hat mir seinen alten 256er Rambaustein billig verkauft... also schraub ich unter...

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
"JuniorClub" war so nett und hat mir seinen alten 256er Rambaustein billig verkauft...

also schraub ich unter der Tastatur am Metall, in welchem die Airport-Karte steckt, auf und ich sehe folgendes ...



ich hab da gar keinen Platz für nen weiteren 256er !
sagt nicht dass das iBook nur einen einzigen Steckplatz hat :(
 
Zuletzt bearbeitet:

king

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
362
doch hast du und du kommst sogar ohne schrauben dran. mach mal die tastatur runter. dann wirst du auch den anderen ram-slot sehen :)
 

cmm

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
58
soweit ich weiss, sollte der zweite ram-baustein an anderer stelle fest verklebt sein, tauschen kannst nur den einen.
 

autoexec.bat

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
2.138
Hä? Das ist doch bereits der 2. Platz den man da sieht? Zumindest bei meinem iBook.
 

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
eben
ich seh da sonst nix



alles gut verbaut
 

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
kann es sein, dass apple einen 128er fix im inneren verbaut hat
und einen weiteren 128er eben hier verwendet hat ?
 

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
auf dem ding, welches man im ersten bild sieht, steht: "128 + 128" drauf

mein mac hat 256MB RAM insgesamt
und das ist die Original-Hardware
 
Zuletzt bearbeitet:

autoexec.bat

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
2.138
Also ich kanns nur sagen, wies bei meinem iBook war. Der Slot den man auf dem ersten Bild sieht war leer. Da hab ich meinen zusätzlichen RAM reingesteckt. Der restliche RAM muss wohl irgendwo auf direkt auf dem Board sein.

Nimm den Riegel doch einfach mal raus und starte den Rechner.
 

sir.hacks.alot

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Du wirst wohl oder Übel mit einem 256MB Modul nur auf insgesamt 348MB-Ram kommen
 

mrthomasd

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.606
Einer verlötet einer zum aufrüsten. Beim neuen ibook sieht man es genau wenn keine Speichererweiterung drin ist. Und Ja dein erstes Modul ist ein 128 MB und das zweite auch. Also muss das zweite 128 raus und das 256 rein.


Viel Spass !!!
 

HGD.2000

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
259
Kann ich auch bestätigen. mein iBook hat auch einen 128er Riegel fest verlötet. Der andere 128er ist zum Tauschen. Da ich 512 MB nachträglich eingebaut habe, komme ich auf 640 MB. Ein 128MB Riegel, der beim Kauf dabei war, fliegt jetzt in einer Schublade rum.
 

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
ja ihr habt vollkommen recht ! :(

die "säcke" (´tschuldigung) haben doch tatsächlich 2x 128 MB verbaut !

das "Problem" ist also beseitigt, aber folgendes noch:

1) Mac ausgeschaltet
2) alten RAM raus
3) "neuen" 256 rein
4) eingeschaltet

5) nachgesehen unter "Über diesen Mac"
Ergebnis 348MB RAM
-> ah ok 2x 128 MB WAR vorher drinn

aber plötzlich hatte ich nen schwarzen Bildschirm
also der Bildschirm war eigentlich schon eingeschaltet
aber eben schwarz

Deckel zu
Apfel leuchtet weiter

erzwungener Neustart-Versuch
geht nicht

Akku Raus
Akku Rein
Neuer RAM raus
eingeschaltet
das Lämpchen vorne blinkt
aus dem Boxen kommen wiederholt Warntöne
Bildschirm weiterhin schwarz

irgendwann hab ich es dann doch (mit wiederholten Akku rein/raus) geschafft wieder den Mac einzuschalten

also sicherheitshalber, bevor ich den neuen 256er nochmal einbau, noch ne Frage ...

Kann ich was ruinieren, wenn ich der neue Riegel nicht kompatibel ist mit meinem iBook ?
 
Zuletzt bearbeitet:

maxi.d.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
ok!

er läuft danke...

der schwarze bildschirm hat mich schon sehr geschockt...
 
Oben