RAM aufrüsten bei iMac G4 700

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Spongebob, 08.10.2005.

  1. Spongebob

    Spongebob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Hallo ihr,
    muss ich um den Ram bei dem oben genannten Mac aufzurüsten den original Apple RAM nehmen (der ja schweineteuer ist bei DSP) oder kann man auch einen "normalen" Ram nehmen? Wieviele Steckplätze hat dieser iMac und wieviel kann ich maximal da reinpacken?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.508
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    DSP verkauft überteuert Standard Arbeitsspeicher - den kriegst du in besserer Qualität billiger im PC Fachhandel. Welchen RAM genau du brauchst verrät dir der System Profiler, dort steht auch wieviele Steckplätze verfügbar sind.
     
  3. Spongebob

    Spongebob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Leider habe ich keinen Zugang zu einem iMac G4 Systemprofiler, daher frage ich hier ;)
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.508
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Dann vermute ich mal dass du diesen hier hast: http://www.apple-history.com/body.php?page=gallery&model=imac_flat&performa=off&sort=date&order=ASC

    iMac G4/700 Flat Panel. Dieser Mac benötigt Standard PC133 SDR-SDRAM und hat zwei RAM-Slots.
     
  5. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Du wirst doch OS X installiert haben. Dann geh auf den Apfel -> über diesen Mac -> weitere Informationen und schon öffnet sich der Systemprofiler.
     
  6. Spongebob

    Spongebob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Ich hab ihn zwar nicht, aber das müsste er sein.

    Wieviel würdet ihr da für einen 512 Riegel ausgeben? Kann ja nicht sein, dass so alter Ram nocht so viel kostet?
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Achtung: Der iMac besitzt 2 unterschiedliche Ram-Slots einen "normalen" 168-poligen DIMM-Steckplatz und einen "Notebook" 144-poligen SO-DIMM-Steckplatz. Man sollte also wissen in welchem der beiden aktuell Ram steckt, damit man bei der Erweiterung nicht den alten Speicher wegwerfen muss.
    Also lässt sich die Frage nach dem was würdet ihr bezahlen nicht eindeutig klären, da das ja vom Modul abhängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  8. Reverend.Ilo

    Reverend.Ilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Frage

    Woher weiß ich denn welcher besetzt ist, und ich welchen ich aufrüsten kann?

    512 zusätzlich zu den 256 standrad sollte so einigermaßen für tiger reichen, wenn ich brav alles widgets ausschalte? oder?


    Danke!
     
  9. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Hier noch eine schöne Einbauanleitung, Austauschen von Arbeitsspeicher:

    Klick
     
  10. dsquared

    dsquared MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    der erste slot is der erweiterbare... der zweite is der interne so-dimm ram...

    also 768 mb ram reichen dicke... mach am besten auch die stoerenden dock effekte wech und schalte die oberflaeche auf graphite um dann sollte es viel angenehmer laufen ;-)...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen