RaidSonic Stardom iTank i201 Festplattengehäuse

  1. hamsteralex

    hamsteralex Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    ´n Abend! :D

    Ich überlege mir gerade ob ich mir ein Stardom iTank i201 FireWire Festplattengehäuse von RaidSonic für eine 40-80er Festplatte zulege...mich würde nun mal am Rand interessieren, ob hier bei MU jemand schon so ein Teil verwendet? Wenn ja, welche Platte läuft denn dann drin und wie sind die Erfahrungen hinsichtlich Verarbeitung etc.

    Für alternative Gehäusevorschläge bin ich auch offen...sollten aber FW-Gehäuse sein ohne zusätzlich nötige Stromversogung...die Platte muss an einem iBook G4 auch ohne Stecker laufen!

    :D
     
    hamsteralex, 02.12.2004
  2. hamsteralex

    hamsteralex Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    :D so, nur um das Ganze mal nach oben zu schieben.... :D
     
    hamsteralex, 03.12.2004
  3. joopie21

    joopie21MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    13
    hi, ich habe eine lacie 250GB USB 2.0 - damit bin ich mehr als zufrieden. allerdings: extra netzteil! damit wird man ganz schön immobil. das gehäuse, dass du ins auge gefasst hast, sieht echt nett aus! für 29 euro kannst du eigentlich nich viel falsch machen - sofern du schon eine 2,5 Zoll Platt hast :)
     
    joopie21, 03.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RaidSonic Stardom iTank
  1. MacJans
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.082
    MacJans
    22.12.2009
  2. mr660
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    911
  3. macwander
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    357
    macwander
    22.11.2005