Benutzerdefinierte Suche

RAID nach Austausch defekter Platte immernoch "Eingeschränkt"

  1. Flo87

    Flo87 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe ein kleines Problem mit einem RAID-1, das per Festplattendienstprogramm konfiguriert wurde. Die genaue Konfiguration seht ihr auf dem Screenshot im Anhang.
    Die Geschichte ist folgende: Eine der beiden Platten (die Maxtor) hat angefangen zu klicken, typischer Festplattentod. Als dann auch nicht mehr gebootet werden konnte, habe ich die Platte abgeklemmt, eine neue (baugleiche) besorgt und diese eingebaut. Alles schön und gut, neue Platte ins RAID-1 reingezogen, Wiederherstellen angeklickt und mal machen lassen.
    Nur jetzt zeigt es immernoch "Eingeschränkt" an, obwohl die Wiederherstellung ohne Probleme ablief. Komisch ist dabei, dass rechts unten bei "Anzahl der Teilbereiche" 3 steht, es werden aber oben nur zwei Teilbereiche (disk0s3 und disk1s4) angezeigt.
    Anscheinend ist die alte Festplatte immernoch in der RAID-Konfiguration drin. Die Frage ist nun: Wie bekomme ich sie da wieder raus? Alte Platte springt leider überhaupt nicht mehr an, Totalschaden.

    Vielen Dank und Gruß, Flo
     

    Anhänge:

    • raid.jpg
      Dateigröße:
      67,1 KB
      Aufrufe:
      123
    Flo87, 07.04.2006
  2. Flo87

    Flo87 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    keiner eine Idee? Irgendwie muss es doch möglich sein, die alte Platte aus dem Raid rauszuwerfen?
    Irgendwie ist das im Moment nix halbes und nix ganzes, solange das nicht Grün wird, habe ich kein gutes Gefühl dabei...

    Würd mich freuen wenn hier ein kleines Brainstorming stattfinden würde, ich bin doch nicht der einzige, der unter Mac OS X ein Raid-1 aufgesetzt hat?

    Gruß, Flo
     
    Flo87, 10.04.2006
  3. wolf32

    wolf32MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    98
    Ich kann dir zwar keine Lösung anbieten, aber was mir beim betrachten deines Screenshots als erstes aufgefallen ist, ist die Tatsache das die beiden Platten eine unterschiedliche Kapazität haben.
    Sorry, ist schon zu lange her das ich mal eine Platte aus einem Xserve-Raid austauschen musste. Ich erinnere mich nur noch dunkel dass das Vorgehen alles andere als intuitive gewesen ist :(
     
    wolf32, 10.04.2006
  4. Ghettomaster

    GhettomasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Grundsätzlich sollten RAID1 Platten immer exakt die selbe Größe haben, besser noch exakt das selbe Modeel sein. Ansonsten kommt es gerne mal zu Problemen.

    CU
    Ghettomaster
     
    Ghettomaster, 10.04.2006
  5. Flo87

    Flo87 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten.
    Dass die beiden Platten nicht die exakt gleiche Größe haben sollte laut diversen Internet-Manuals keine Rolle spielen, da bei einem Raid 1 dann einfach die kleinste vorhandene Größe genommen wird.

    Leider habe ich schon schlechte Erfahrungen mit Raid 1 und zwei baugleichen Platten gemacht. Es ist schon passiert, dass in der Früh Platte 1 abegraucht ist, natürlich sofort Ersatz bestellt, und am Abend ist die zweite (komplett Baugleiche, aus der gleichen Serie, praktisch ein "Klon") gleich mit weggedampft. Somit war der ganze Vorteil des Raid 1 dahin und alle Daten weg. Seitdem nehme ich nur zwei unterschiedliche Platten her.

    Gruß, Flo
     
    Flo87, 10.04.2006
  6. Ghettomaster

    GhettomasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Jop, "sollte", aber wie du siehst unterscheidet sich da die Theorie von der Praxis hin und wieder, wobei ich jetzt nicht strikt behaupten möchte das dein Problem daher rührt. Ich hatte jedenfalls schon genug Controller die nicht mit unterschiedlichen Plattengrößen klar gekommen sind.

    CU
    Ghettomaster
     
    Ghettomaster, 11.04.2006
  7. AssetBurned

    AssetBurnedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    Moin

    da es nen software RAID ist sollte die plattengröße egal sein.

    hmm... sollte ich mir doch überlegen nen RAID unter OSX aufzusetzen? Poste mal bitte wenn du ne lösung gefunden hast.

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 12.04.2006
  8. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.643
    Zustimmungen:
    784
    Andi, 12.04.2006
  9. Flo87

    Flo87 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute :)

    vielen Dank Andi für diesen Tipp! Es hat so wie dort beschrieben funktioniert, allerdings musste ich das von der Setup-CD ausführen (logisch, man kann ja keine Systemplatte verändern, von der man grad das System ausführt) und musste vorher noch die zweite Platte per Terminal wieder ausm Raid entfernen. Danch liefs aber mit "diskutil repairMirror" wieder sehr gut (als alter Kommandozielen-Junky hat man mit sowas nicht wirklich Probleme ;))
    Also nochmal vielen Dank!

    Gruß, Flo
     
    Flo87, 12.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAID nach Austausch
  1. docmt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    305
  2. MECHammer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.535
    bigschwabbel
    28.11.2015
  3. ssturzenegger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    413
    macDriveTeckno
    19.03.2013
  4. iflowmac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    455
    volksmac
    09.01.2007
  5. Lightspeed
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    365
    Lightspeed
    28.02.2006