RAID 1 Array Festplattencrash

  1. dl2hbe

    dl2hbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spezialisten,

    ich habe auf meinen Macs RAID 1 (gespiegelt) eingerichtet und das läuft auch zufriedenstellend. Nun habe ich eine Festplatte ausgebaut bzw. ausgetauscht um festzustellen ob das mit dem RAID auch funktioniert (es geht). Leider wird nirgends ein Alarm ausgegeben, daß die Platte defekt ist bzw. ausgetauscht wurde. Kennt jemand ein Tool oder eine Einstellung um bei defekter Platte eine Fehlermeldung zu generieren. Klar Festplatten-Dienstprogramm zeigt es an, aber wann starte ich das schon mal...

    Gruß
    Helmut
     
    dl2hbe, 18.11.2004
    #1
  2. cilly

    cilly

    Du kannst einen cronjob anlegen und die Platten z.B. täglich oder wöchentlich testen.

    Der Befehl wäre z.B. wenn du das Root überprüfen möchtest:

    diskutil checkRAID

    oder auch um zu reparieren:

    diskutil repairMirror

    Mehr infos bekommst du mit:

    man diskutil
     
    cilly, 18.11.2004
    #2
  3. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Also ich benutze Softraid. Der bastelt mir aus allen möglichen Festplattenkonfigurationen, egal intern oder extern, ein Raid 0 oder Raid 1 (mit den Vorteilen von Raid 0) Synchronisiert den Mirror autom. (kann man einstellen). Gibt Warnungen im Fehlerfall etc. Bin sehr zufrieden, auch mit dem Support des Herstellers. (www.softraid.com) clap
     
    pdr2002, 18.11.2004
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAID Array Festplattencrash
  1. BlueDevilHH
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    229
    BlueDevilHH
    13.12.2016
  2. docmt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    302
    docmt
    12.11.2015
  3. MECHammer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.509
    bigschwabbel
    28.11.2015
  4. Saugkraft
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    281
    Saugkraft
    10.04.2013
  5. ssturzenegger
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    411
    macDriveTeckno
    19.03.2013