Benutzerdefinierte Suche

Ragtime: Seriendruckfunktion mit Adressbuch

  1. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    Ich muss Postkarten in Ragtime drucken als Serienbrief, wobei die Anrede und die Adresse aus dem Adressbuch übernommen werden sollen.
    Also bracuhe ich Liebe/r xxxx

    und xxxvorname xxxnachname
    xxxstrasse
    xxxplz xxxort

    und das ganze soll aus einer gruppe aus dem adressbuch geholt werden.
    hat da jemand tips/tutorials an der hand?
     
    garraty47, 24.02.2006
    #1
  2. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    18
    Halo garratv47

    Habe gerade erst einen iMac bekommen, kann dir leider nicht genau sagen wie es geht, aber hier, was ich in der Beispielsdatei „Serienbrief“ in RagTime gefunden habe.


    In diesem Rechenblatt wird die Adresse durch die Serienbrief-Funktion aus einer Adressenliste gelesen. Diese Liste ist eine Rechenblatt-Komponente, die auf keiner Seite installiert sein muss. Sie können sie über das Inventar oder über den Knopf ”Adressenliste“ (nur für Macintosh) erreichen.
    Schreiben Sie direkt in diese Liste oder importieren Sie die gewünschten Daten aus einer Datenbank oder einem anderen Rechenblatt.


    Hilft hoffentlich etwas.
     
    NorbertH, 24.02.2006
    #2
  3. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    ich bin insofern weiter als ich namen, strasse und ort auslesen konnte, aber ich find die variable für die plz nicht, nicht funktioniert: plz. zip, code, zipcode,

    weiss da jemand was?
     
    garraty47, 24.02.2006
    #3
  4. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    weiss wenigstens jemand wo es eine hilfedatei für ragtime 6 beta gibt? die foren fon ragtime sind ja zum abgewöhnen.
     
    garraty47, 24.02.2006
    #4
  5. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    18
    Hi garraty47

    Seriendrucke aus RagTime

    ODBC-Datenquellen
    Seit RagTime 5.6 können über die Erweiterung "RagTime Connect" auch ODBC-Datenquellen in einem Dokument benutzt werden. Ein ausführliches Beispiel wird mit RagTime Connect installiert. Die kostenlose Version von RagTime Connect ist hinsichtlich des Dokumentumfangs beschränkt, nicht aber in der Anzahl der Datensätze. Lesen Sie bitte ggf. in der Dokumentation nach.

    Wurde eine Datenbank-Abfrage in einem Dokument angelegt, erscheinen die Feldnamen der Antworttabelle im Inventar des Dokuments. Felder können direkt mit der Funktion Serienbrief benutzt werden. Die Formeln haben die Form:

    Serienbrief(Feldname.*)

    wobei das Wort "Feldname" durch den tatsächlichen Namen zu ersetzen ist.

    Auf welche Datenbanken und Dateitypen Sie über ODBC als Datenquellen zugreifen können, hängt von Ihrer Systeminstallation ab.

    Hier noch ein Link

    http://www.ragtime.de/link.cgi?support_faq

    Suche nach Serienbrief mit der Suchfunktion !!
     
    NorbertH, 24.02.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ragtime Seriendruckfunktion Adressbuch
  1. bhoernchen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    178
    fa66
    11.06.2017
  2. WiLeyh
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    736
    WiLeyh
    27.01.2009
  3. darkness23
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    619
    joachim14
    01.03.2008
  4. juergen schmitz

    RagTime 5.6.6

    juergen schmitz, 19.11.2007, im Forum: Office Software
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    601
    juergen schmitz
    19.11.2007
  5. littleedbi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.310
    littleedbi
    18.10.2007