Ragtime nicht mehr kostenlos :-(

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von tk69, 05.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    schade, dass jetzt Ragtime nicht mehr kostenlos angeboten wird.

    Jahrelang wurden User auf das Paket eingeschworen und dann so etwas.

    Ragtime überbietet für meine Belange OpenOffice/NeoOffice, weil es mehr Wert auf das Layout-Handling wert legt. Die anderen Office-Versionen sind mir alle zu office-typisch.

    Tja, dann muss man die alte Version möglichst lange behalten oder - wenn man den Preis beim Kauf in Relation zu anderen Herstellern sieht - gleich zu Adobe wechseln.

    Cu und Gruß
    tk:rolleyes:
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
  3. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Für mich schon. Zumindest seit heute.

    Ich meine natürlich die Ragtime-Privat-Version!
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    Ist sein Anfang Juni so.
     
  5. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Hm, die Pressemitteilung auf der Ingernetseite ist datiert aber auf heute ;)

    Und die habe ich erst heute gelesen :)
     
  6. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Stimmt. Hatte auch gehofft, dass es ein Lizenzmodell für privat Anwender geben wird. Bin auch bereit, für gute Software etwas zu zahlen. Doch die Preise der RagTime GmbH sind für den privaten Einsatz jenseits von Gut und Böse.

    Was mich ärgert ist der Umstand, dass ich mit RagTime Privat gelockt wurde, viel Zeit und Energie investierte und nun alles vergeblich war. Wenn ich mir die Stars und Sternchen am Software-Himmel so anschaue, dann sind die Kenntnisse von MS-Office (und wenigen anderen wie 4th Dimension oder FileMaker) die einzig lohnenden Investitionen gewesen.

    Gruß
    Peter
     
  7. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen