RagTime Dokumente -> Word Dokumente

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von irulan, 29.03.2007.

  1. irulan

    irulan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen ganzen Haufen RagTime-Dokumente, die ich gerne endlich ins Word- bzw. Excel-Format übertragen möchte. Von Hand wäre es eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Kennt jemand von Euch da einen Konverter oder eine andere funktionierende Möglichkeit?

    Danke!

    //irulan
     
  2. Brockhoff

    Brockhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Ragtime 6 sicher unter usw.
    hb
     
  3. irulan

    irulan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Danke für die Antwort, nur hilft Sie mir nicht. Bei mir sieht der Speichern-Dialog in RagTime so aus:

    [​IMG]

    Da ist nichts mit Speichern in ein anderes Format.
     
  4. Brockhoff

    Brockhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Doch !
    Du musst das Pull-down Menue öffnen !
    hb
     
  5. irulan

    irulan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Naja, also so ganz ahnungslos bin ich ja nun nicht. Dann sieht das Ganze nämlich so aus:

    [​IMG]
     
  6. Brockhoff

    Brockhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Du benötigst die Version 6 !

    hb
     
  7. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Am Screenshot ist ja nun deutlich genug zu sehen, dass er die hat ..

    irulan: nach meiner Kenntnis gibt's keine einfache Möglichkeit, RT-Dokumente in Office-Dateien umzuwandeln, schon gar nicht automatisiert. Wenn du eine RT-Datei mit Text und Tabellen hast, musst du jede Komponente einzeln aktivieren und exportieren: Text als .doc, Tabelle als .xls. Einfacher gehts leider nicht.
     
  8. Brockhoff

    Brockhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Export :


    hb
     

    Anhänge:

  9. irulan

    irulan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Vielen Dank für die Hilfe, besonders an Tristam Brandy! Das ist die Aussage, die ich brauchte. RagTime steht ja nun wirklich extrem isoliert da, selbst Pages bietet die Möglichkeit eines (sehr rudimentären) Word-Exports.

    Ich bin kein Office-Fan, aber im Berufsleben arbeiten nun mal so ziemlich alle damit.

    @Brockhoff: Vielen Dank auch Dir für die Hilfe, aber ein wenig mehr Geduld und Ausführlichkeit helfen RagTime-Unbedarften wie mir mehr, als kurzes gehaltenes "anblaffen".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen