Ragtime 5.6.4 startet nicht

  1. MicFis

    MicFis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    `habe nachdem ich Ragtime 6 wieder gelöscht habe (...kostst ja Geld)
    5.6.4 installiert soweit alles problemlos gelaufen.

    Wenn ich jetzt Ragtime starte kommt kurz das Startlogo und dann schließt sich das Programm wieder .. grußlos.:(

    hat jemand das gleiche Problem bzw. weiß jemand wie ich meins lösen kann ?

    Gruß Micha
     
    MicFis, 03.08.2006
  2. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Ich würde mal nach allen Preferences suchen und diese löschen.
    Kann es sein dass du dich um Ragtime Privat 5.6.4 zu starten zuerst registrieren musst? War zumindest bei mir so.
     
  3. Elbe

    ElbeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Ich meine auch, daß das nur läuft, wenn Du Dich registrieren läßt. Ob jetzt noch, wo die 5.6er Version nicht mehr zum Download bereitsteht, Registrieranfragen beantwortet werden? Sieht für mich nach "dumm gelaufen" aus.

    Martin
     
    Elbe, 04.08.2006
  4. sam.d

    sam.dMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal auf der Ragtime Homepage nach. Ich meine da muss man unter Tiger irgend etwas nachinstallieren / hineinkopieren (Schriftsätze o.Ä.).
    Ich habe da so etwas im Hinterkopf, hatte das Problem auch aber die Lösung war einfach zu finden.

    Gruß Patrick.
     
    sam.d, 04.08.2006
  5. sam.d

    sam.dMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    habs gefunden:)
    ragtime.de/download/kostenlose updates
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      56,6 KB
      Aufrufe:
      22
    sam.d, 04.08.2006
  6. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    War bei mir kein Problem: Die Version 5.6.4 war damals vor zwei Jahren bei meinem Rechner dabei, hatte mich nur eben nie interessiert.
    Vor kurzen habe ich es dann doch installiert (Panther) und mich eben auch registriert kein Problem.
    Ganz nettes Programm, allerdings ist die Benutzeroberfläche meiner Meinung nach ein Desaster: unübersichtlich und grafisch eher an OS 9 angelehnt.
    Aber dafür ist es umsonst. ;)
     
  7. mactomtom

    mactomtomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Etwas OT: Die Ragtime GmbH ist ziemlich durchgeknallt was RT 6 angeht. Ich war ein fleißiger Nutzer der Privatversion von RT 5 und auch Beta-Tester der Version 6. Jetzt bekomme ich ein Angebot, die Version 6 für 499,- Euro zu kaufen - lachhaft. Bei 150 Euro hätte ichs mir überlegt, aber 500 Euro sind völlig überzogen. Gleichzeitig wird die Version 5 ganz zurückgezogen, es gibt keine Registrierungen mehr, keine Erweiterungen, keinen Support. Das hätte sich nichtmals Microsoft oder Apple getraut.

    Ich gebe Ragtime zwei Jahre, dann ist der Laden entweder Pleite oder es gibt wieder eine Privatversion. Ich überlege jetzt auf Papyrus-Office umzusteigen, das kostet 99 Euro. Kennt jemand eine andere Alternative?
     
    mactomtom, 04.08.2006
  8. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Ja, behalte und benutze Deine bisherige RagTime Version weiter.
     
    joachim14, 04.08.2006
  9. Tristam Brandy

    Tristam BrandyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    Wieso? Apple traut sich doch noch viel abgezocktere Sachen (siehe iTools und iLife).

    Deine Kritik an RT finde ich ein bisschen übertrieben. Es ist wirklich schade, dass RT 6 nicht mehr umsonst ist. Aber die Entscheidung ist trotzdem verständlich. Sie haben ihr teures Programm halt eine Zeitlang verschenkt, um den Bekanntheitsgrad zu steigern, aber sie haben gemerkt, dass ihnen das Verschenken kommerziell eher schadet als nutzt. Offenbar ist die Hoffnung "mehr Verbreitung = mehr Verkäufe" nicht aufgegangen. Laut einem der RT-Programmierer hatten die Händler schließlich sogar Absatzprobleme, weil die Kunden nicht mehr einsahen, für ein angeblich "kostenloses" Programm 750 Tacken zu zahlen. Bei so einer Entwicklung ist es alles andere als "durchgeknallt", wenn man die Notbremse zieht.

    Ich fand damals die Entscheidung, RT 5 an Privatleute zu verschenken, überraschend großzügig und ein bisschen riskant. Dafür sollte man eher nachträglich nochmal danke sagen, statt über die Zurücknahme der Entscheidung zu meckern. Und wie joachim14 schon sagt: mit dem Erscheinen von RT 6 hört ja die letzte Version nicht auf zu funktionieren.
     
    Tristam Brandy, 05.08.2006
  10. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe versucht RT privat zu benutzen aber ich war nicht zufrieden. Aus diesem Grund würde ich das Programm nicht kaufen, auch wenn es unter 200 Euro gekostet hätte.
     
    Mystras, 05.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ragtime startet
  1. WiLeyh
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    723
  2. darkness23
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    618
    joachim14
    01.03.2008
  3. juergen schmitz

    RagTime 5.6.6

    juergen schmitz, 19.11.2007, im Forum: Office Software
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    599
    juergen schmitz
    19.11.2007
  4. littleedbi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.309
    littleedbi
    18.10.2007
  5. Chrische K.

    Ragtime

    Chrische K., 28.08.2007, im Forum: Office Software
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    543
    kettcar64
    28.08.2007