QXP wird immer langsamer je größer das Dokument

  1. Tastentipper

    Tastentipper Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    12
    QXP 6.5 wird immer langsamer je größer das Dokument

    Hi, ich habe ein großes Problem mit QuarkXPress 6.5:

    Ich habe ein bisher umfassendes 23-seitiges Dokument und es sollen noch mehr Seiten hinzukommen. Die aktuelle Dokumentgröße liegt bei 29 MB. Das dürfte ja eigentlich noch nicht zu viel sein, oder?

    Doch Quark wird bei jeder Aktion, die ich ausüben will, immer langsamer und langsamer. Ein Neustart des Rechners hat mir auch nichts gebracht. Mittlerweile braucht der Rechner bei Mengensatz eine Sekunde pro Buchstabe bis ich ihn überhaupt sehe. Bei einem ganzen Satz bedeutet das, dass ich lange warten muss, bis ich meine getippten Fehler sehe! ;-) Ganz zu schweigen davon, wenn ich eine Rahmegruppe verschieben will. Dann kann ich parallel dazu in einen Coffeeshop gehen und einen "Caramel macchiatto to go with low fat" ziehen.

    Das nervt schon ziemlich. Ich scheue natürlich davor zurück Preferenzen zu löschen, da ich keinen Bock habe alle 2 Tage die Grundeinstellungen neu anzulegen. Denn dieses Problem taucht nicht zum ersten Mal auf.

    Kann mir einer helfen?

    MfG der Tastentipper
     
    Tastentipper, 21.07.2005
  2. luda

    ludaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    das quark langsamer wird, je mehr seiten im dokument sind ist doch wohl logisch. es gibt ja schliesslich immer mehr zu rechnen.

    dann wäre es mal wichtig, was für einen rechner du hast.
    dann hat das dokument unzählige bilder? bloss für den mengensatz wäre es doch eine möglichkeit, die bildanzeige abzuschalten?
     
    luda, 21.07.2005
  3. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Kauf dir einen PowerMac 2,7@2 und sei glücklich.
     
    Markus87, 21.07.2005
  4. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Wieviel Arbeitsspeicher hast du denn?

    Bilder sind, hoff ich doch mal, über
    Verknüpfungen ins Dokument eingefügt
    worden oder?

    Verwendest du die hochauflösende
    Vorschau? Irgendwelchen tollen
    Effekte mit Quark Vista?

    Öffne dein Dokument mal (funktioniert
    aber nur über das Öffnen-Menü) mit
    gedrückter Apfel- bzw. Alt-Taste.
    Dabei werden einmal die Bildvorschauen
    repariert/neu erstellt bzw. der
    Textumbruch neu generiert.

    Wie sind denn die Bilddateien in deinem
    Layout beschaffen. Also welches Datei-
    format, welche Kompression etc?

    Welche Auflösung haben die Bilder bzw.
    in welcher Größe sind sie in deinem
    Dokument platziert?

    Wenn garnichts hilft, mach mal eine
    Miniaturseitenkopie.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 21.07.2005
  5. Tastentipper

    Tastentipper Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    12
    Erst mal danke, dass ihr versucht, mir zu helfen. Leider hat das Öffnen des Dokumentes sowohl mit gedrückter Alt- oder/und Apfel-Taste zu keiner Besserung geführt. Ich habe auch schon mal alle Bild- und Textrahmen in ein neues Dokument kopiert.

    Im Prinzip habe ich auch keine Geschwindigkeitsprobleme mit meinem Rechner, erst seit ich das 6.5er-Quark habe (vorher das 4er) habe ich diese Zeitprobleme.

    Aber mein Rechnervorraussetzungen lauten wie folgt:

    G4 Quicksilver Dual 800 MHZ
    512 RAM
    75 GB Festplatte

    Vielleicht könnt ihr damit etwas anfangen. Ich hoffe es jedenfalls.
    MfG Der Tastentipper
     
    Tastentipper, 22.07.2005
  6. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    800 MHz und nur 512 RAM? :D

    Dann sollten wir das Problem schon gefunden haben. ;)
     
    Markus87, 22.07.2005
  7. Danyji

    DanyjiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht unbedingt sein. Klar ist ein G5 schneller, aber Quark 6 ist nunmal lahm, selbst auf meinem Dual 2GHz mit 1,5 GB Ram. Eine total mies aufgesetzte Carbonscheiße mit tausend Bugs, da rennt selbst Quark 5 in Classic gegen. InDesign CS profitiert dagegen deutlich von mehr Power.
     
    Danyji, 22.07.2005
  8. Tastentipper

    Tastentipper Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    12
    Durch Zufall Problem gefunden

    Also es hatte nichts mit meinem Arbeitsspeicher zu tun.

    Ich hatte Bilder aus einem alten Aufbau in ein neues kopiert, ohne die Anbindung vorher zu aktualisieren. Die Bilden standen also auf dem Modus "fehlt". Nach dem ich alle Daten verknüpft habe, lief wieder alles so, wie es sein sollte.

    Puuhhhh! da hab ich ja noch mal Glück gehabt.

    Trotzdem danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Bielefeld
    Euer Tastentipper
     
    Tastentipper, 22.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - QXP immer langsamer
  1. robin v
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.805
    Mankind75
    19.12.2015
  2. kraftwerk
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    762
    kraftwerk
    12.08.2015
  3. LLI
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    566
    Quarkler
    01.12.2014
  4. muruk63

    QuarkXPress PDF-Export aus QXP 9

    muruk63, 23.09.2013, im Forum: Layout
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    812
    muruk63
    27.09.2013
  5. :: burnbot ::
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.379
    blue apple
    22.08.2012