QuickTime-Video in anderes Format konvertieren

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Mariella, 29.03.2007.

  1. Mariella

    Mariella Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Hallöchen zusammen,

    ich habe einen Mac und mit Hilfe von iMovie einen Film erstellt,
    der sich nur als Quicktime-Movie (.mov) exportieren lässt.

    Wie kann ich dieses Format konvertieren und in welches Format,
    dass das auf einem PC auch gelesen werden kann?

    Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Mithilfe!

    Lieben Gruß

    Mariella :)
     
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    .mov ist nur eine Hülle, in der ein codec ist... die Hülle sagt dem Computer: jetzt kommt ein MediaFile, bitte weiterverarbeiten...

    Quicktime For Windows gibts umsonst bei Apple..

    www.flip4mac.com verkauft für 50$ plug-ins, dann erzeugt Dein Mac .wmv für PCs.. die kann ein Mac aber nur mit einem (kostenlosen) plug-in vom gleichen Hersteller lesen..

    nakkichte .mpg (= mpeg1, ohne mov container) könnten PC auch lesen.. is nur n alter, wenig effiktiver codec...

    ... ich lad alles bei youtube hoch... .die videos kann JEDER heutzutage gucken.. sogar Linux user

    wie man das am besten VORHER codiert, damit's hinterher gut aussieht, hier auf einer meiner sites, leider zZt nur auf dinglish...:

    http://karsten.schluter.googlepages.com/youtubeuploadsettings

    nach dem upload erzeugt yt dir einen html, den du auch auf websites verwenden kannst, um die videos einzubinden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen