Quicktime .txt importieren

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von noreason4nothin, 14.03.2008.

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Hi,

    wie kann ich .txt files (untertitel) zu einem quicktimefilm hinzufügen? Die Hilfedatei sagt:

    Gehen Sie wie folgt vor, um eine Textspur hinzuzufügen:
    Erstellen Sie eine Textdatei mit dem Text, der in Ihrem Film erscheinen soll. Sichern Sie die Datei anschließend als reine Textdatei (.txt).
    Trennen Sie jeden Absatz durch ein Zeilenschaltungszeichen. Jeder Absatz erscheint in einem separaten Bild des Films. Standardmäßig wird jedes dieser Filmbilder zwei Sekunden lang angezeigt.

    Wählen Sie im QuickTime Player "Ablage" > "Datei importieren" und wählen Sie dann die Textdatei aus.
    Klicken Sie in "Öffnen".

    Problem: Unter Ablage habe ich kein "Datei importieren". Habe Quicktime Pro in der allerneusten Version..

    Danke für eure Hilfe!

    mfg
    André
     
  2. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Habe ich auch nicht, aber du kannst den gesamten Text im Texteditor markieren, kopieren und dann in Quicktime mit "Bearbeiten" / "Zum Film hinzufügen" einfügen, das Ergebnis wird dich aber eher enttäuscht zurücklassen, sei nicht traurig, ich war auch etwas überrascht...

    Das ist halt eine separate Textspur und keine Untertitel im herkömmlichen "DVD"-Sinn.
     
  3. Graumagier

    Graumagier Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Was ja auch logisch ist, da das Textfile keinerlei Synchronisationsinformationen enthält. In Verbindung mit Perian kann man aber SRT-Subtitles (z.B. von opensubtitles.com) automatisch mitladen lassen.
     
  4. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Naja, mit Logik hat das nicht so viel zu tun und was soll denn synchronisiert werden? Oder meinst du etwa den zeitlichen Verlauf der Textanzeige in Relation zu einem Sprecher oder Schauspieler?

    Ich beziehe mich auf die Einbettung der Texte in das laufende Bild, eben DVD-üblich und nicht die Darstellung der Texte unterhalb des Videos.
     
  5. Graumagier

    Graumagier Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Genau das.
     
  6. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    hi, danke erstmal.. mir gehts aber um folgendes:

    Habe hier ne Folge Lost + die deutschen subs als .srt. iTunes und Quicktime erlauben ja seit neustem diese "erweiterten Untertitel". Wie binde ich die jetzt so ein, dass man sie am iPhone und in Quicktime ein/ausschalten kann.

    Die .srt habe ich schon mit Titlelab ins quicktime.txt format gebracht... somit enthält es also schon die syncdaten und alles läuft perfekt zum film... aber ich möchte sie ein und ausschalten können und nicht fest in den film einbrennen..

    Danke:)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.