QuickTime spielt nicht volles Video ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Funker, 29.11.2005.

  1. Funker

    Funker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo alle zusammen,

    habe mir einen Pixar Kurzfilm aus dem Netz geladen und wenn ich ihn mit Quick anschaue, wird nicht alles abgespielt.

    Schau ich mir den Film dann mit VLC an, kann ich den ganzen Film sehen.

    Woran kann das liegen?
     
  2. janwellem

    janwellem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Hallo,

    es scheint ein Problem mit der aktuellen QT-Version zu geben. Such mal nach dem Begriff "ruckeln" oder nach "quicktime".
    Möglicherweise wird das Problem durch das nächste QT-update behoben.

    janwellem
     
  3. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Habe das gleiche Problem. Habe eine CD mit Kurzfilmen und die werden nicht in der vollen Länge angezeigt. Filme, die auf der HD liegen, werden auch nicht korrekt angezeigt. Ich finde das ganz schön ärgerlich. Aber vlc fumktioniert super.
    Gibt es eine Möglickeit, dass man vlc als Standardspieler einsetzt?
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Den Film per rechter Maustaste anwählen -> Informationen -> anderes Standardprogramm wählen.

    Gruß, Gerhard
     
  5. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Super. So einfach. Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen